© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Manfred Niehaus

Manfred Niehaus
 

Vita

*18. September 1933 in Köln. Mit zehn Jahren Violinunterricht und erste Kompositionsversuche. 1957 bis 1962 Studium bei Bernd Alois Zimmermann, zeitweise dessen Assistent. Gleichzeitig zahlreiche Bühnenmusiken, Zusammenarbeit mit Manfred Berben, Gerd Heinz, Jürgen Flimm, Eberhard Feik u.v.a. 1962-63 Schuldienst; 1963 bis 1965 Dramaturg und Regisseur an der Württembergischen Landesbühne.

1966 freischaffend als Komponist und Regisseur, Förderpreis der Stadt Köln, 1967 bis 1989 Redakteur in der Musikabteilung des WDR in Köln, 1971 bis 1998 nebenamtlich Chorleiter in Bergisch Gladbach. Seit 1990 wieder freischaffend als Komponist, Arrangeur und Regisseur, enge Zusammenarbeit mit Dietmar Bonnen, Ivan Sokolov und Alexej Aigi ("Russisch-Deutsches Quartett") in Köln.

Manfred Niehaus starb am 19. Februar 2013 in Köln.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Werke für Tasteninstrument

Coverabbildung Inhalt

Douze regards sur le cadavre de Satie (1994)

pour le piano

M-2020-0250-6
EURO 7,80

Gedankenspiele - Tastenspiele (2008)

Kurze Klavierstücke

M-2020-1922-1
EURO 8,80

Coverabbildung Inhalt

Drei Choralfantasien (1997)

für Orgel

M-2020-0524-8
EURO 6,80

Coverabbildung Inhalt

"Reich des Herrn" (1997)

Choralfantasie für Orgel

in:
M-2020-0500-2
EURO 18,80

Sonatine (2009) und 12347 (2009)

für Klavier

M-2020-2652-6
EURO 7,80


zurück zum Seitenanfang

Kammermusik

Coverabbildung Inhalt

Drei Sätze (1998)

für Flötenquartett


Partitur und Stimmen

M-2020-1353-3
EURO 15,80

Coverabbildung Inhalt

Drei Sätze (2006)

für Viola und Klavier

Partitur und Stimme

M-2020-0059-5
EURO 6,80

Coverabbildung Inhalt

Duo (1996)

für Violine und Fagott

M-2020-0520-0
EURO 5,80

Coverabbildung Inhalt

"Einige Anweisungen für die Mittellage" (1969)

für beliebige Besetzung ab drei Spieler

Spielpartitur (Spielkarten im Umschlag)

M-2020-0178-3
EURO 8,80

Coverabbildung Inhalt

Fünf Stücke (1995)

für drei Flöten

Spielpartitur

M-2020-0279-7
EURO 4,80


zurück zum Seitenanfang

Vokalmusik

Coverabbildung Inhalt

Kleines Requiem (1993)

zu drei Stimmen a cappella

Partitur, zgl. Chorpartitur

M-2020-1331-1
EURO 6,80; ab 15 Expl. je EURO 3,30, ab 25 Expl. je EURO 2,50

Sieben neue Haiku (1992/98)

auf eigene Texte für Mezzosopran, Akkordeon und Tuba (oder Bariton-Saxophon)

Spielpartitur

M-2020-0886-7
EURO 8,80

Coverabbildung Inhalt

Stabat mater (1994)

für drei gemischte oder gleiche Stimmen a cappella (solistisch oder chorisch). Textübertragung ins Kölnische von Hans Wipperfürth

"Die Idee ist originell ..." (musica sacra 1/1996)

Partitur, zgl. Chorpartitur

M-2020-0177-6
EURO 5,80; ab 15 Expl. je EURO 2,80, ab 25 Expl. je EURO 2,20


zurück zum Seitenanfang

Bearbeitung

Cover

Friedrich Smetana

Die Moldau
für Klarinette in A solo bearbeitet

M-2020-0200-1
EURO 8,80


zurück zum Seitenanfang

CDs

   
Cover

"Reich des Herrn" (1997)
Choralfantasie für Orgel

in: alio modo. 17+4 Choralbearbeitungen für Orgel. Johannes Quack, Orgel an der Tzschöckel-Orgel der Christus-Kirche in Schwelm Doppel-CD

DCD 004
EURO 18,50


zurück zum Seitenanfang