© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Manfred Niehaus

Gedankenspiele - Tastenspiele (2008)

Kurze Klavierstücke

M-2020-1922-1
EURO 8,80

Zur Ausgabe

"Tastenspiele" ist klar, es handelt sich um Klaviermusik. "Gedankenspiele" - da ist in allen sechs Stücken zunächst ein Gedanke: Die Zahl der Töne, Tonhöhen, sagt noch nichts über den Charakter, den Klang der Musik. Das erste Stück hat nur sieben Töne und ist trotzdem farbenreich. Das dritte Stück ist zwölftönig. Die Reihe, die ich mir ausgewürfelt habe, ist nicht ungefährlich: Sie verleitet zu banalen Dreiklangbildungen, und in dem Stück steckt ein Kinderlied. Das letzte Stück ist ein besonders deutliches Beispiel dafür, dass die Tonhöhen in ihrer Quantität nichts mit dem Charakter der Musik zu tun haben: Die gleichen 409 Töne von Robert Schumanns "Träumerei" (die zum Vergleich in der Ausgabe ebenfalls abgedruckt ist) ergeben - anders angeordnet - eine völlig andere Musik. Ich hoffe, sie gefällt Ihnen! (Manfred Niehaus)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang