© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Friedrich Smetana

Die Moldau

für Klarinette in A solo bearbeitet von Manfred Niehaus

M-2020-0200-1
EURO 8,80

Zur Bearbeitung

Smetanas Orchesterstück "Die Moldau" war seinerzeit (1980) das Lieblingsstück meiner Tochter Mirjam. Damals spielte sie noch fleißig Klarinette. Ich wollte nun herausfinden, was an diesem allseits beliebten Stück dran war und machte einen Auszug für Klarinette solo. Es stellte sich heraus, dass das Orchesterwerk auch in diesem "spartanischen" Klanggewand Wirkung zeigt und seiner klugen Disposition wegen Sinn macht. Zugleich ist es eine lohnende physische Herausforderung für einen technisch einigermaßen versierten Klarinettisten, diese zehn Minuten fast ohne Atempause durchzuhalten. Daher die Widmung "Für Mirjam und alle, die gerne Klarinette spielen".

Die Ausgabe besteht aus zwei dreiseitigen Blättern (mit Wendestelle nach dem ersten Blatt) im Umschlag.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang