© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:09

 

Beiträge zur rheinischen Musikgeschichte

Verlag Dohr / Antiquariat

 

Die "Beiträge zur Rheinischen Musikgeschichte" erscheinen aktuell im Verlag Merseburger Kassel. Die Bestände der noch lieferbaren Bände bis Band 129 werden vom Verlag Dohr Köln antiquarisch oder als Reprint angeboten. Das Angebot ist freibleibend.


BRM001

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt Düsseldorf

hrsg. von Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Ludwig Schiedermair (Zur musikalischen Landschaftsforschung), Fritz Zobeley (Zur Hofmusik des Kurfürsten Johann Wilhelm), Josef Loschelder (Aus Düsseldorfs italienischer Zeit. Römische Quellen zu Agostino Steffanis Leben), Julius Alf (Das Düsseldorfer Musikleben unter Julius Buths)

63 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1952
EURO 15,--


BRM002

Das Cantuagium des Heinrich Eger von Kalkar (1328-1408)

eingeleitet u. hrsg. von Heinrich Hüschen

67 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1952
EURO 18,--


BRM003

Willi Kahl

Studien zur Kölner Musikgeschichte des 16. und 17. Jahrhundert (Universität – Tricoronatum)

64 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1953
EURO 18,--


BRM004

Heinrich Lemacher

125 Jahre Gürzenichchor Köln
Chronik der Jahre 1927-1952

172 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1953
EURO 25,--


BRM005

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt Wuppertal

hrsg. von Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Walter Reindell (Das Elberfelder evangelische Gesangbuch), Paul Greeff (Zur Musikgeschichte Wuppertals im 19. Jahrhundert), Willi Kahl (Zur Barmer Erstaufführung des "Odysseus" von Max Bruch. Nach unveröffentlichten Briefen), Julius Alf (Das Niederrheinische Musikfest in Wuppertal. "Moderne Musik" in Geschichte und Gegenwart), Alfred Krings (Alfred Dregert), Willi Kahl (Anton Krause), Alfred Krings (Georg Wilhelm Rauchenecker)

102 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1954
EURO 18,--


BRM008

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt Essen

hrsg. von Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Robert Jahn (Das Stift Essen um die Wende des ersten Jahrtausends) Heinz Kettering (Die Musik im Essener Stift bis zur Reformation), Walther Engelhardt (Die Essendischen Gesangbücher), Karl Mews (Theater und Musik im 17. und 18. Jahrhundert), Franz Feldens (Die Anfänge des öffentlichen weltlichen Musiklebens in Essen), Heinrich Eckert (Gemeinsame Grundlagen des kompositorischen Schaffens von Ludwig Weber, Erich Sehlbach und Siegfried Reda)

107 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1955
EURO 15,--


BRM010

Heinz Oepen

Beiträge zur Geschichte des Kölner Musiklebens 1760-1840

172 S.

Köln: Arno Volk 1955
EURO 18,--


BRM011

Die Musica Gregoriana des Nicolaus Wollick

hrsg. von Klaus Wolfgang Niemöller

80 S.

Köln/Krefeld: Staufen 1955
EURO 15,--


BRM012

Herbert Paffrath

Der Cäcilienverein 1855 Köln-Mülheim
Ein Beitrag zur Mülheimer Stadtgeschichte

148 S.

Köln: Arno Volk 1955
EURO 15,--


BRM013

Klaus Wolfgang Niemöller

Nicolaus Wollick (1480-1541) und sein Musiktraktat

350 S.

Köln: Arno Volk 1956
EURO 25,--


BRM014

Beiträge zur Geschichte der Musik am Niederrhein

hrsg. von Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Ernst Klusen (Deutsch-niederländische Beziehungen im Volkslied. Versuch einer Systematisierung), Karl Dreimüller (Beiträge zur niederrheinischen Orgelgeschichte), Clemens Reuter (Orgelklang und Orgelspiel des späten 18. Jahrhunderts am Niederrhein. Zur Orgel in Bracht, Kreis Kempen), Theo Zart (Leben und Wirken von Jan Willem Wilms)

69 S.

Köln: Arno Volk 1956
EURO 12,--


BRM015

Herbert Drux

Studien zur Entwicklung des öffentlichen Musiklebens in Ostniederberg

113 S.

Köln: Arno Volk 1956
EURO 12,--


BRM016

Rudolf Haase

Geschichte des Solinger Chorwesens

62 S.

Köln: Arno Volk 1956
EURO 12,--


BRM019

Beiträge zur Musik im Rhein-Maas-Raum

hrsg. von Carl Maria Brand und Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Joseph Smits van Waesberghe (Die "Chorales" der St. Servatiuskirche in Maastricht), José Quintin (Gilles Hayne 1590-1650), Maarten Albert Vente (Die Orgel des 16. Jahrhunderts in Nordbrabant und am Niederrhein), Hans Klotz (Vom rheinischen Orgelbau im 16. Jahrhundert), Hans Hulverscheidt (Über die Restauration der Orgel von Ludwig König in der kath. Schlosskirche in Schleiden), Rudolf Haase (Johann Heinrich Scheibler und seine Bedeutung für die Akustik), Julius Alf (Schumann-Pflege und Schumann-Tradition im Rheinland)

71 S.

Köln: Arno Volk 1957
EURO 15,--
(geringer Bestand)


BRM020

Studien zur Musikgeschichte des Rheinlandes

Festschrift zum 80. Geburtstag von Ludwig Schiedermair, hrsg. von Willi Kahl, Heinrich Lemacher und Joseph Schmidt-Görg

Beiträge von Elfriede Wagner (Bibliographie der Veröffentlichungen von Ludwig Schiedermair), Gregor Berger (Vor dreißig Jahren. Erinnerungen eines rheinischen Schulmusikers), Walther Engelhardt (Die musizierenden Engel des Münsterschatzes in Essen), Karl Gustav Fellerer (Aus Max Bruchs Briefwechsel mit Emil Kamphausen), Heinrich Freistedt (Introituspsalmodie in Aachener Handschriften des ausgehenden Mittelalters), Heinrich Hüschen (Rutgerus Sycamber de Venray und sein Musiktraktat), Ewald Jammers (Probleme der rheinischen Choralgeschichte), Willi Kahl (Der „obscure“ Riemann. Ein Brief F. Chrysanders), Ernst Klusen (Die rheinischen Fassungen des Liedes von den 12 heiligen Zahlen im Zusammenhang der europäischen Überlieferung), Paul Mies und Heinrich Lemacher (Die Gesellschaft für neue Musik in Köln. Ihre Geschichte), Felix Oberborbeck (Grundzüge der rheinischen Musikerziehung 1900 bis 1956), Walter Reindell (Eine Orgelbauakte vom Niederrhein A.D. 1777), Joseph Schmidt-Görg (Die Sequenzen der heiligen Hildegard), Arnold Schmitz (Arbeiten zur mittelrheinischen Musikgeschichte. Ein Bericht), Leo Schrade (Johannes Cochlaes, Musiktheoretiker in Köln), Reinhold Sietz (Anton Schindler und Ferdinand Hiller in ihren persönlichen Beziehungen. Mit zwei ungedruckten Briefen Schindlers), Kurt Stephenson (Bonner Burschenlieder 1819. Das erste Studentenliederbuch an der Rheinischen Friedrich Wilhelm-Universität), Wilhelm Virneisel (Zu Beethovens Skizzen und Entwürfen)

159 S.

Köln: Arno Volk 1956
EURO 18,--


BRM021

Christian Gottlob Neefens Lebenslauf von ihm selbst beschrieben. Nebst beigefügtem Karackter 1789

eingeleitet u. hrsg. von Walther Engelhardt

37 S.

Köln: Arno Volk 1957
EURO 12,--


BRM023

Ursel Niemöller

Carl Rosier (1640?-1725). Kölner Dom- und Ratskapellmeister.

245 S.

Köln: Arno Volk 1957
EURO 18,--


BRM026

Beiträge zur Musikgeschichte des Stadt Solingen und des Bergischen Lands

hrsg. v. Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Rudolf Haase (Zwei Jahrhunderte Solinver Musikgeschichte), Herbert Paffrath (Jacob Salentin Zuccalmaglio [1755-1838] der Begründer des bergischen Musiklebens), Karl Dreimüller (Franz Wilhelm Sonreck [1822-1900]. Ein Orgelbauer aus dem Bergischen Land), Heinrich Lemacher (Clemens Lemacher [1861-1926]), J. Schwermer (Ewald Sträßer [1867-1933], ein bergischer Tonsetzer), Heinrich Lemacher (Über den Solinger Künstlerbund), Rudolf Haase (Bibliographie zur Musikgeschichte der Stadt Solingen)

95 S.

Köln: Arno Volk 1958
EURO 15,--


BRM037

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt Duisburg

hrsg. v. Günther v. Rodern und Friedrich Meyer-Tödten

Beiträge von Friedrich Meyer-Tödten (Duisburg als Musikstadt in Vergangenheit und Gegenwart), Friedrich-Wilhelm Donat (Musikpflege der Industrie – eine Forschungsaufgabe?), Karl Dreimüller (Georg Stahlhuth und seine 1883 erbaute Schleifladen-Orgel für die St. Josefskirche in Duisburg), Otto C. A. zur Nedden (Julius Weismanns Beziehungen zur Musikstadt Duisburg), Wilm Falcke (Max Reger und Duisburg. Notizen und Dokumentationen zur Max-Reger-Überlieferung in Duisburg und Hamborn)

167 S.

Köln: Arno Volk 1959
EURO 18,--


BRM041

Günther Kaspersmeier

Wilhelm Dyckerhoff (1810-1881) und seine Kompositionslehre

125 S.

Köln: Arno Volk 1959
EURO 15,--


BRM044

Musik im Raume Remscheid

hrsg. v. Karl Gustav Fellerer

Beiträge von Felix Oberborbeck (Remscheids Musikleben von 1918 bis 1960), Bert Voß (Das Männerchorwesen im Raume Remscheid in Vergangenheit und Gegenwart), Hans Schrader (Die Remscheider Kantorei 1945-1960), Wilhelm Twittenhoff (Die Musische Bildungsstätte Remscheid), Ursula Bäcker (Die „singenden und klingenden Berge“ vom Jahre 1697), Wolfgang Bunte (Orgel und Glocken in Lennep, Lüttringhausen und Remscheid)

82 S.

Köln: Arno Volk 1960
EURO 12,--


BRM045

Rudolf Pohl

Die Messen des Johannes Mangon

108 S.

Köln: Arno Volk 1961
EURO 12,--


BRM046

Reiner Kirchrath

Theatrum Musicae Choralis / das ist / Kurze und gründlich erklärte Verfassung der Aretinischer und Gregorianischer Singkunst

Köln 1782. Reprint, eingel. u. hrsg. von Karl Gustav Fellerer

112 S.

Köln: Arno Volk 1961
EURO 15,--


BRM047

Friedrich Beurhaus

Erotematum Musicae Libri duo

Nürnberg 1580. Reprint, kommentiert und hrsg. von Walter Thoene

126 + xxi S.

Reprint der Ausgabe 1961: Verlag Dohr 2015

ISBN 978-3-86846-128-8
EURO 24,80


BRM048

Aus Ferdinand Hillers Briefwechsel
Bd. II (1862-1869)

hrsg. von Reinhold Sietz

161 S.

Köln: Arno Volk 1961
EURO 15,--


BRM049

Bert Voß

August von Othegraven. Leben und Werke

163 S.

Köln: Arno Volk 1961
EURO 15,--


BRM050

Die Musica figurativa des Melchior Schanppecher

hrsg. von Klaus Wolfgang Niemöller

46 S.

Köln: Arno Volk 1961
EURO 12,--


BRM051

Richard Strauss und Franz Wüllner im Briefwechsel

hrsg. von Dietrich Kämper

55 S.

Köln: Arno Volk 1963
EURO 15,--


BRM052

Studien zur Musikgeschichte des Rheinlandes (II)

FS Karl Gustav Fellerer zum 60. Geburtstag, hrsg. von Herbert Drux, Klaus Wolfgang Niemöller und Walter Thoene

Beiträge von Wulf Arlt (Die Neuordnung der Kölner Dommusik in den Jahren 1825/1826), Ursula Bäcker (Eine bergische Stadt lernt singen. Aus der Vorgeschichte des Lenneper Chorlebens zu Beginn des 19. Jahrhunderts), Gerhard Bork (Die mehrstimmigen lateinischen Magnificat-Kompositionen in der Kirchenordnung von Pfalz-Zweibrücken [Neuburg] aus dem Jahre 1570 [1557]), Karl Dreimüller (Karl Straubes Sauer-Orgel in Wesel), Gottfried Güller (Das Rechnungsbuch des Holzblasinstrumentenmachers Eberhard Wünnenberg [1813-1877]), Rudolf Haase (Ein Notenheft aus dem Jahre 1850), Hans Klotz (Über die gegenseitigen Beziehungen zwischen der niederländischen und rheinischen Orgelbaukunst in der Zeit der Renaissance und des Frühbarock), Ernst Klusen (Über gregorianisches Melodiengut im rheinischen Volkslied), Walter Kolneder (Evolutionismus und Schaffenschronologie. Zu Beethovens Righini-Variationen), Siegfried Kross (Max Bruch als Student in Bonn), Heinrich Lemacher (Die Gesellschaft für Neue Musik in Köln 1925-1933), Paul Mies (Ein Sinfonie-Fragment von Bernhard Klein), Felix Oberborbeck (Ein Dokument musischer Erziehung im Bergischen Lande aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts), Gerhard Pietzsch (Die Jülich’sche Hochzeit 1585), José Quintin (Les Le Radde, musiciens liégeois du XVIIe siècle en service à la Cour de Bonn), Clemens Reuter (Rheinischer Orgelbau um 1850. Die Orgel zu Vernich, Kreis Euskirchen), Reinhold Sietz (Das Stammbuch von Julius Sietz), Hubert Unverricht (Die Simrock-Drucke von Haydns Londoner Sinfonien), Albert Maarten Vente (Thomas Houben, orgelmaker te Ratingen), Klaus Weiler (Musiker am kurkölnischen Hofe des 17. Jahrhunderts)

307 S.

Köln: Arno Volk 1962
EURO 22,--


BRM054

Rutgerus Sycamber de Venray

Dialogus de musica (um 1500)

hrsg. von Fritz Soddemann

63 S.

Köln: Arno Volk 1963
EURO 12,--


BRM055

Dietrich Kämper

Franz Wüllner. Leben, Wirken und kompositorisches Schaffen

170 S.

Köln: Arno Volk 1963
EURO 22,--


BRM056

Aus Ferdinand Hillers Briefwechsel
Bd. III (1870-1875)

hrsg. von Reinhold Sietz

200 S.

Köln: Arno Volk 1964
EURO 15,--


BRM057

Gottfried Göller

Die Leiblsche Sammlung
Katalog der Musikalien der Kölner Domcapelle

133 S.

Köln: Arno Volk 1964
EURO 12,--


BRM058

Rheinische Musiker

3. Folge, hrsg. von Karl Gustav Fellerer

108 S.

Köln: Arno Volk 1964
EURO 20,--


BRM059

Willi Kahl

Bilder und Gestalten aus der Musikgeschichte des Rheinlands

73 S.

Köln: Arno Volk 1964
EURO 10,--


BRM060

Aus Ferdinand Hillers Briefwechsel
Bd. IV (1876-1881)

hrsg. von Reinhold Sietz

197 S.

Köln: Arno Volk 1965
EURO 15,--


BRM061

Studien zur Musikgeschichte der Stadt Mönchengladbach (I)

hrsg. von Karl Dreimüller

Beiträge von Karl Dreimüller (1. Zur Geschichte und Soziologie des Mönchengladbacher Musiklebens; 2. Verzeichnis eigener Veröffentlichungen zur Mönchengladbacher Musikgeschichte; 3. Das neumierte Missale plenarium [Pars hiemalis] Hs. 1 des Mönchengladbacher Münsterarchivs; 4. Neumen-Kolloquium mit Dom Joseph Kreps, Löwen; 5. Lob des Positivs. Eine zeitgenössische Mönchengladbacher „Orgelpredigt“; 6. Musikerbriefe an einen Gladbacher Musikliebhaber. Aus der Sammlung Ludwig Bisschopinck), Gottfried Göller (Zur Herkunftsbestimmung der liturgischen Handschriften der Abtei St. Vitus), Peter Bloch (Bemerkungen zur künstlerischen Ausstattung des Gladbacher Missale), Karlheinz Höfer (Cornelius Burgh und Mönchengladbach), Friedrich Schmidtmann (Selbstbildnis eines Rekonvertiten), Ernst Klusen (Das Volkslied im Mönchengladbacher Raum), Karl Fegers (Arbeit im Dienste der Jugend- und Volksmusik. Eine Selbstdarstellung)

134 S.

Köln: Arno Volk 1965
EURO 15,--


BRM062

Studien zur Musikgeschichte des Rheinlandes (III)

FS Heinrich Hüschen zum 50. Geburtstag, hrsg. von Ursula Eckart-Bäcker

Beiträge von Marius Schneider (Ein Gesang zur Zambomba [Ximbomba], dem spanischen Bruder des rheinischen Rommelpotts), Gottfried Göller (Die musizierenden Engel an den Chorpfeilern des Kölner Domes), Harald Kümmerling (Metrum und Textbehandlung in den Messen Jean de Castros), Josef Kuckertz (Die metrische Konzeption des geistlichen Konzerts „Veni filiae Sion“ von Cornelius Burgh), Herbert Drux (Eigenheiten in den Klavierkompositionen Christian Gottlob Neefes), Hubert Unverricht (Die Kompositionen Johann Peter Salomons. Ein Überblick), Alan Tyson (Salomon’s will), Klaus Wolfgang Niemöller (Felix Mendelssohn Bartholdy und das Niederrheinische Musikfest 1835 in Köln), Paul Mies (Die Rechnungslegung einiger niederrheinischer Musikfeste des 19. Jahrhunderts), Ursula Eckart-Bäcker (Friedrich Nietzsche als Sänger in Köln. Berichte über das 42. Niederrheinische Musikfest 1865), Imogen Fellinger (Der Bach-Verein in Köln [1867-1877]), Dietrich Kämper (Engelbert Humperdincks Beziehungen zum Kölner Musikleben der Jahre 1872-1900. Neue Dokumente zur Biographie), Siegfried Kross (Das Gästebuch des Kölner Tonkünstler-Vereins aus den Jahren 1871-1889), Reinhold Sietz (Ferdinand Hiller und Moritz Hartmann), Karl Gustav Fellerer (Carl Reinecke und die Hausmusik), Eberhard Ronnewinkel (Zur Entstehung und Geschichte der Orchestersuiten Max Bruchs), Robert Günther (Ein Kölner Beitrag zur Kenntnis der arabischen Musik im 19. Jahrhundert), Heinrich Lemacher (Nachrichten der staatlichen Hochschule für Musik in Köln), Horst Braun (Eberhard Werdin), Hans Klotz (Eine rheinische Orgel von 1964), Jobst Peter Fricke (Klangeigenschaften der Clarinen der Cappella Coloniensis)

156 S.

Köln: Arno Volk 1965
EURO 18,--


BRM063

Hans-Josef Werner

Die Hymnen in der Choraltradition des Stiftes St. Kunibert zu Köln

252 S.

Köln: Arno Volk 1966
EURO 20,--


BRM064

Rheinische Musiker

4. Folge, hrsg. von Karl Gustav Fellerer

202 S.

Köln: Arno Volk 1966
EURO 20,--


BRM065

Aus Ferdinand Hillers Briefwechsel
Bd. V (1882-1885)

hrsg. von Reinhold Sietz

195 S.

Köln: Arno Volk 1966
EURO 15,--


BRM066

Gerhard Pietzsch

Fürsten und fürstliche Musiker im mittelalterlichen Köln
Quellen und Studien

195 S.

Köln: Arno Volk 1966
EURO 18,--


BRM067

Heinrich Schornburg

Elementa Musica (Köln 1582)

Faksimile, hrsg. von Anette Friedrich

56 S.

Köln: Arno Volk 1966
EURO 12,--


BRM068

Wilhelm Lauth

Max Bruchs Instrumentalmusik

155 S.

Köln: Arno Volk 1967
EURO 15,--


BRM069

Rheinische Musiker

5. Folge, hrsg. von Karl Gustav Fellerer

147 S.

Köln: Arno Volk 1967
EURO 18,--


BRM070

Aus Ferdinand Hillers Briefwechsel
Bd. VI (Auerbach, Levi, Pasqué, Stockhausen, Gade)

hrsg. von Reinhold Sietz

185 S.

Köln: Arno Volk 1968
EURO 15,--


BRM071

Günter Ochs

Studien zur Entwicklung des öffentlichen Musiklebens in Mülheim a.d. Ruhr

342 S.

Köln: Arno Volk 1968
EURO 15,--


BRM072

Herbert Vossebrecher

Die Gesänge des Speyrer Gesangbuchs [Köln 1599]

255 S.

Köln: Arno Volk 1968
EURO 18,--


BRM073

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt und des Kreises Erkelenz [I]

hrsg. v. Gottfried Göller

Beiträge von Gottfried Göller (Die Kreuzbrüderschaften aus Hohenbusch), José Quintin (Untersuchungen über die Musikpflege Maastrichts im 16. Jahrhundert), Karlheinz Höfer (Cornelius Burgh – Leben und Werk), Hans Hilberath (Zur Musikgeschichte des Erkelenzer Landes im 19. Jahrhundert), Michael Härtling (Die Sammlung Bäumker der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln. Mit Verzeichnis des Erkelenzer Landes im 19. Jahrhundert), Hans Hilberath (Schrifttum zur Musikgeschichte der Stadt und des Kreises Erkelenz), Cornelius Burgh („Venite filiae Sion“ aus „Hortus Marianus“ [1639])

121 S.

Köln: Arno Volk 1968
EURO 15,--


BRM074

Friedrich Wieck. Briefe aus den Jahren 1830-1838

hrsg. von Käthe Walch-Schumann

103 S. + Tafelteil

Köln: Arno Volk 1968
EURO 18,--


BRM075

Studien zur klevischen Musik- und Liturgiegeschichte

hrsg. v. Walter Gieseler

Beiträge von Gerhard Pietzsch (Zur Musikpflege an den Höen von Kleve und Jülich), Gottfried Göller (Das Missale plenarium aus Kleve), Friedrich Gorissen (Das Stundenbuch im rheinischen Niederland), Michael Härting (Unbekannte Spee-Liederdrucke), M. A. Vente (Gedanken über Orgelbau und Orgelgeschichte am Niederrhein), Walter Gieseler (Bürgerliche Musikpflege in der Stadt Kleve seit 1796 bis zur Gegenwart), Karl Kemper (Die Stadthallenkonzerte seit 1965. Erfahrungen aus vier Jahren Konzertplanung in einer Kleinstadt)

149 S.

Köln: Arno Volk 1968
EURO 15,--


BRM076

Hubert-Gabriel Hammer

Die Allelujagesänge in der Choralüberlieferung der Abtei Altenberg
Beitrag zur Geschichte des Zisterzienserchorals

251 S.

Köln: Arno Volk 1968
EURO 18,--


BRM077

Peter Darius

Die Musik in den Elementarschulen und Kirchen Düsseldorfs im 19. Jahrhundert

258 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 18,--


BRM078

Hermann Maletz

Untersuchungen zum ländlichen Chorwesen des Aachen-Dürener Raumes im 19. Jahrhundert

148 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 15,--


BRM079

Hildegard von Radzibor

Untersuchungen zur Musikgeschichte der Stadt Düren

261 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 15,--


BRM080

Rheinische Musiker

6. Folge, hrsg. von Dietrich Kämper

226 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 20,--


BRM081

Udo Wagner

Franz Nekes und der Cäcilianismus im Rheinland

216 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 18,--


BRM082

Willi Gundlach

Die Schulliederbücher von Ludwig Erk

228 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 15,--


BRM083

Klaus Körner

Das Musikleben in Köln um die Mitte des 19. Jahrhunderts

315 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 20,--


BRM084

Helmut Jensen

Untersuchungen zum Kölner Musikleben am Anfang des 20. Jahrhunderts

165 S.

Köln: Arno Volk 1969
EURO 15,--


BRM085

Gregor Vedder

Der Orgelbau in den Kreisen Iserlohn und Unna vor 1800
Ein Beitrag zur Geschichte des westfälischen Orgelbaues

357 S.

Köln: Arno Volk 1970
EURO 20,--


BRM086

Hans Niederau

Musik im Lehrerseminar zu Moers
Ein Beitrag zur Lehrerbildung im 19. Jahrhundert

154 S.

Köln: Arno Volk 1970
EURO 15,--


BRM087

Max-Bruch-Studien
Zum 50. Todestag des Komponisten

hrsg. von Dietrich Kämper

Beiträge von Ewald Bruch (Persönliche Erinnerungen an meinen Vater Max Bruch), Reinhold Sietz (Die musikalische Gestaltung der Loreleysage bei Max Bruch, Felix Mendelssohn und Ferdinand Hiller), Paul Mies (Zur Entstehung des „Frithjof, Szenen aus der Frithjofsage von Esaias Tegnér“ op. 23 von Max Bruch), Wilhelm Lauth (Entstehung und Geschichte des ersten Violinkonzertes von Max Bruch), Klaus Wolfgang Niemöller (Der Recitativo-Satz in Max Bruchs zweitem Violinkonzert. Gedanken zu Instrumentalrezitativ und musikalischer Prosa im 19. Jahrhundert), Martin Geck (Max Bruchs weltliche Oratorien), Imogen Fellinger (Zur Entstehung von Bruchs „Moses“), Udo Wagner (Max bruchs „Stücke für Violoncello mit Begleitung des Pianoforte“ op. 70), Wilhelm Lauth (Max Bruchs Anschauungen über Volksmusik), Reinhold Sietz (Max Bruch als Preisrichter), Hans-Josef Irmen (Max Bruch und Josef Rheinberger. Ein Beitrag zur Situation der musikalischen Konservative in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts), Herbert Krey (Max Bruch und Bergisch Gladbach), Dietrich Kämper (Verzeichnis der Autographen des Kölner Max-Bruch-Archivs), Christa Börner (Bibliographie des Schrifttums über Max Bruch), Max Bruch (1. Über die Oper „Loreley“ und meine sonstigen dramatischen Bestrebungen; 2. Ausgewählte Briefe an Robert Hausmann; 3. Werkregister)

182 S.

Köln: Arno Volk 1970
EURO 20,--


BRM088

Gerhard Pietzsch

Archivalische Forschungen zur Geschichte der Musik an den Höfen der Grafen und Herzöge von Kleve-Jülich-Berg (Ravensberg) bis zum Erlöschen der Linie Jülich-Kleve im Jahre 1609

205 S.

Köln: Arno Volk 1971
EURO 15,--


BRM089

Magda Marx-Weber

Katalog der Musikhandschriften im Besitz des Musikwissenschaftlichen Seminars der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität zu Bonn

138 S.

Köln: Arno Volk 1971
EURO 15,--


BRM090

Dieter Klöckner

Das Florilegium des Adrian Dens (Köln 1594)
Ein Beitrag zur Geschichte der Lautenmusik am Ende des 16. Jahrhundert

191 S.

Köln: Arno Volk 1970
EURO 20,--


BRM091

Lorna Kay Lutz

Friedrich Wilhelm Franke
Seine Bedeutung in der Kirchenmusik

203 S.

Köln: Arno Volk 1970
EURO 15,--


BRM092

Reinhold Sietz (Hg.)

Aus Ferdinand Hillers Briefwechsel
Bd. VII (Gernsheim, Verleger; Diverse; Register)

167 S.

Köln: Arno Volk 1970
EURO 15,--


BRM094

Willibrord Alfons Heckenbach

Das Antiphonar von Ahrweiler
Studien am Codex 2 a/b des Pfarrarchivs Ahrweiler (um 1400)

280 S.

Köln: Arno Volk 1971
EURO 18,--


BRM095

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt und des Kreises Erkelenz Bd. II

hrsg. v. Gottfried Göller

Beiträge von Gottfried Göller (Die Engel des Marienleuchters in der Pfarrkirche St. Lambertus zu Erkelenz und ihre kirchenmusikalische Bedeutung), Ernst Klusen (Lieder aus dem Erkelenzer Raum), Udo Wagner (Franz Nekes und sein Wirken im Erkelenzer Raum)

78 S.

Köln: Arno Volk 1973
EURO 12,--


BRM096

Reinhold Weyer

Der Musikunterricht in den Kölner Volksschulen im 19. Jahrhundert

VII/364 S.

Köln: Arno Volk 1972
EURO 20,--


BRM097

Rheinische Musiker

7. Folge, hrsg. von Dietrich Kämper

139 S.

Köln: Arno Volk 1972
EURO 20,--


BRM098

Monica Steegmann

Das Solistenkonzert im rheinischen Musikleben der Gegenwart
Eine musiksoziologische Untersuchung

210 S.

Köln: Arno Volk 1973
EURO 15,--


BRM099

Zdenka Kapko-Foretic

Carl von Turányi (1805-1873)
Eine Monographie

188 S.

Köln: Arno Volk 1973
EURO 15,--


BRM100

Harald Kümmerling

Franz Commers Abschriften älterer Musikwerke

192 S.

Köln: Arno Volk 1973
EURO 15,--


BRM101

Eigel Kruttge

Geschichte der Burgsteinfurter Hofkapelle 1750-1817

134 S., mit Tafelteil

Köln: Arno Volk 1973
EURO 15,--


BRM102

Raimund Keusen

Die Orgel- und Vokalwerke von Hermann Schroeder

203 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 15,--


BRM103

Karl Gustav Fellerer

Max Bruch 1838-1920

196 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 20--


BRM104/I

Hans-Josef Irmen

Engelbert Humperdinck als Kompositionsschüler Josef Rheinbergers (I. Teil)

XIII/154 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 20,--


BRM104/II

Hans-Josef Irmen

Engelbert Humperdinck als Kompositionsschüler Josef Rheinbergers (II. Teil)

V/150 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 20,--


BRM105

Studien zur Musik in Siegburg

hrsg. v. Norbert Jers

Köln: Beiträge von Placidus Mittler (Die musikalische Bedeutung der Abtei St. Michael in Siegburg in ihrer neunhundertjährigen Geschichte), Willibrord Heckenbach (Zur Musikanschauung des Rupert von Deutz), Eberhard Thamm (Stilkritische Bemerkungen zum Schaffen Engelbert Humperdincks), Hans-Josef Irmen (Hugo Wolf und seine rheinischen Freunde Engelbert Humperdinck, Hermann Wette und Arnold Mendelssohn), Norbert Jers (Fritz und Adolf Busch. Jugend- und Lehrjahre in Siegburg und Köln), Monica Stegemann (Die Kleinstadt Siegburg und ihr gegenwärtiges Musikleben)

102 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 15,--


BRM106

Engelbert Humperdinck. Briefe und Tagebücher
I. Band (1863-1880)

hrsg. von Hans-Josef Irmen

145 S.

Köln: Arno Volk 1975
EURO 18,--


BRM107

Gisela Beer

Orgelbau Ibach Barmen (1797-1904)

292 S.

Köln: Arno Volk 1975
EURO 20,--


BRM108

Clemens Brinkmann

Albert Gereon Stein (1809-1881). Kirchenmusik und Musikerziehung

238 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 15,--


BRM109

Studien zur Musikgeschichte der Stadt Mönchengladbach (II)

hrsg. von Hans-Josef Irmen

Beiträge von Ernst Klusen (Der 100jährige „Dülkener Fiedler“ als Dokumentation deutsch-niederländischer Liedgemeinschaft), Gottfried Göller (Die Pflege des gregorianischen Chorals in der Abtei St. Vitus zu Mönchengladbach), Wilfried Stüven (Das alte und das neue Geläut des St.-Vitus-Münsters in Mönchengladbach), Hans-Josef Irmen (Der Städtische Gesangverein „Cäcilia“ und seine Dirigenten), Wolfgang Löhr (Zur Geschichte der Caecilia Rheindahlen), Fritz Eisheuer (Liedpflege der Männerchöre im Mönchengladbacher Raum), Gudrun Busch (Mönchengladbacher Streiflichter zur Geschichte des Musikunterrichts an Gymnasien 1870-1927), Richard E. Tristram (Die Anfänge der Oper in Mönchengladbach), Henry Thiel (Heinrich Lersch im Lied), Hans-Josef Irmen (Karl Kämpf zum 100. Geburtstag). Anhang: Neue Orgeln; Alte Glocken; Tafelteil

123 S. + 36 S. Tafelteil

Köln: Arno Volk 1975
EURO 12,--


BRM110

Heinz Bremer

Musikunterricht und Musikpflege an den niederrheinischen Lateinschulen im Späthumanismus (1570-1700)

252 S.

Köln: Arno Volk 1976
EURO 15,--


BRM111

Rheinische Musiker

8. Folge, hrsg. von Dietrich Kämper

158 S.

Köln: Arno Volk 1974
EURO 20,--


BRM112

Studien zur Musikgeschichte des Rheinlandes IV

hrsg. v. Klaus Wolfgang Niemöller

Beiträge von Harald Kümmerling (Die Gesänge und der Gesang bei dem ersten Gesangsfest des deutsch-flämischen Sängerbundes am 14. und 15. Juni 1846 in Köln), Klaus W. Niemöller (Die "Brevis Institutio Musicae Vulgaris" in J. Gippenbuschs "Psalteriolum" von 1662), Karl Gustav Fellerer (Die Musica Choralis der Kölner Franziskaner), Paul Mies (Ferdinand Hiller: "Ghaselen" für Klavier), Dietrich Kämper (Max Bruch und Felix Nowowiejski), Gerhardt Heldt (Das erste Dezennium des "Rheinischen Musik- und Theater-Zeitung" [1900-1910]), Hellmut Federhofer (Karlheinz Stockhausens Mozartdeutung), Theodor Wohnhaas (Von Orgeln in rheinischen Synagogen), Detlef Altenburg (Instrumentenbau in Köln), Gothard Bruhn/Jobst Fricke (Der Sextsprung des Schlagtons bei der Oktavtransposition einer Kölner Domglocke), Udo Sirker (Q. Meyer-Epplers Untersuchungen zur Elektronenmusik und seine akustisch-experimentellen Forschungen), Rolf-Dieter Weyer (Probleme der Analyse und Synthese von musikalischen Klängen am Beispiel der Trautweinschen Hallformanten-Therorie), Cyril Kullatillake/Josef Kuckertz (Darsteller und Musik im Kolam-Maskenspiel Sri Lankas. Zu einer Ausstellung im Rautenstrauch-Joest-Museum Köln 1974/75), Ernst Klusen (Die Schallplatte in der regionalen Musikforschung), Walter Piel (Die Rolle der Gesangspädagogik in der Sprachtherapie)

158 S.

Köln: Arno Volk 1975
EURO 18,--


BRM113

Paul Mies

Der Musiker Carl Leibl (1784-1870)
Der Vater des großen Malers

Reprint, 53 S.

Köln: Arno Volk 1976
EURO 12,--


BRM114

Engelbert Humperdinck: Briefe und Tagebücher
II. Band (1881-1883)

hrsg. von Hans-Josef Irmen

140 S.

Köln: Arno Volk 1976 EURO 20,--


BRM115

Ulrich Tank

Die Geschwister Schloss
Studien zur Biographie der Kölner Altistin Sophie Schloss (1822-1903) und zur Geschichte des Musikalienverlages ihres Bruders Michael (1823-1891)

97 S.

Köln: Arno Volk 1976
EURO 12,--


BRM116

Studien zur Bonner Musikgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts

hrsg. v. Marianne Bröcker und Günther Massenkeil

Beiträge von Siegfried Kross (Die Schumann-Autographen der Universitätsbibliothek Bonn), Hubert Unverricht (Beziehungen zwischen der Bonner und der Mainzer Hofkapelle zur Amtszeit Righinis), Sieghard Brandenburg (Die Gründungsjahre des Verlags N. Simrock in Bonn), Marianne Bröcker (Johanna Kinkels schriftstellerische und musikpädagogische Tätigkeit), Hans-Josef Irmen (Franz Liszt in Bonn, oder Wie die erste Beethovenhalle entstand), Gerhard Heldt (Joseph Joachims Beiträge zu den Bonner Beethovenfesten [1890-1907]), Rolf Fritsch (Zur Entwicklung des Bonner Konzertwesens)

87 S.

Köln: Arno Volk 1978
EURO 12,--


BRM117

Werner-Joachim Düring

Das Musikleben am Kölner Dreikönigsgymnasium vom Jahre 1815 bis zur Gegenwart

131 S.

Köln: Arno Volk 1979
EURO 12,--


BRM118

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt Düsseldorf

hrsg. v. Julius Alf

Beiträge von Gottfried Göller (Die Choralhandschriften der St. Lambertus-Kirche in Düsseldorf), Gerhard Pietzsch (Zur mittelrheinischen und niederrheinischen Musikgeschichte), Roland Würtz (Düsseldorfer Musiker in der Mannheimer Hofkapelle), Brigitte Heldt (Betrachtungen zu Form- und Gattungsproblemen in Robert Schumanns Werken für Solostimmen, Chor und Orchester), Günther Fröhlen (Dirigenten am Stadttheater Düsseldorf [1875-1945]), Heinrich Riemenschneider (Das Ballett am Düsseldorfer Stadttheater um 1930), Joachim Dorfmüller (Zur Geschichte des Landesverbandes rheinischer Kirchenchöre), Wilhelm Schepping (Das Lied als Corpus delicti in der NS-Zeit [Gestapo-Akten Düsseldorf]), Josef Eckhardt / Helmut E. Lück (Das Petitum nach dem Schulmusikunterricht), Julius Alf (20 Jahre Musikschule in einer rheinischen Großstadt)

153 S.

Köln: Arno Volk 1977
EURO 12,--


BRM119

Studien zur Musikgeschichte des Rheinlandes V

hrsg. v. Ernst Klusen

Beiträge von Julius Alf (Komponisten in Düsseldorf. Sechs biographische Miniaturen [Lortzing, Mendelssohn Bartholdy, Schumann, Buths, Brandt, Baur]), Gerhard Heldt (Bemerkungen zu einem ungeliebten Konzert), Alfons Weller (Werkverzeichnis Adolf Lohmann), Ute Jung (Zur Musikpflege der polnischen Arbeiter im Ruhrgebiet)

162 S.

Köln: Arno Volk / Hans Gerig 1978
EURO 12,--


BRM120

Winfried Rittershaus

Das Volkslied in der östlichen Eifel
Überlieferung und Singgewohnheiten dargestellt am Beispiel der Gemeinde Ettringen

295 S.

Köln: Arno Volk 1978
EURO 15,--


BRM122

Franz-Josef Vogt

Franz Wilhelm Sonreck (1822-1900)
Untersuchungen zum Leben und Schaffen eines rheinischen Orgelbauers

465 S. + Tafelteil

Köln: Arno Volk 1978
EURO 25,--


BRM123

Robert Lee Curtis

Ludwig Bischoff – a mid-ninetheenth-century music critic

435 S. + dt. Abstract

Köln: Arno Volk 1979
EURO 18,--


BRM124

Ernst Klusen, Hermann Stoffels und Theo Zart

Das Musikleben der Stadt Krefeld 1780-1945

2 Bände

110 + 232 S.

Köln: Arno Volk 1979 (Bd. 1) und 1980 (Bd. 2)
EURO 30,--


BRM125

Beiträge zur Musikgeschichte der Stadt Aachen II

hrsg. von Hans Jochem Münstermann

Beiträge von Klaus Hammacher (Aachener Musikkultur im ausgehenden 18. Jahrhundert), Hans Hulverscheidt (Orgeln in und um Aachen in zwölf Jahrhunderten), Walter Engelhardt (Notizen zum Lebensbild von Theodor Bernhard Rehmann), Rudolf Pohl (Musik im Dom), José Quintin (Beziehungen Lütticher Musiker zu den deutschen Landen vom 15. bis 18. Jahrhundert), Camille Swinnen (Musikalische Jugendarbeit im Rhein-Maas-Gebiet), Norbert Brendt (Entwicklung der musikalischen Ausbildungsstätten im Raume Aachen seit dem 19. Jahrhundert), Hans Bol (Joseph Hollmann, ein internationaler Cellomeister aus Maastricht), Norbert Jers (Ein Wagnerianer in Aachen. Julius Kniese als städtischer Musikdirektor), Peter Massmann (150 Jahre Aachener Musikleben)

91 S.

Köln: Arno Volk 1979
EURO 12,--


BRM127

Joachim Dorfmüller

300 Jahre Orgelbau im Wuppertal

208 S.

Köln: Verlag der Rheinischen Musikgeschichte 1980
EURO 18,--


BRM128

Engelbert Humperdinck

Instrumentationslehre

hrsg. v. Hans-Josef Irmen

145 S.

Köln: Verlag der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte 1981
EURO 20,--


BRM129

Rheinische Musiker

9. Folge, hrsg. von Dietrich Kämper

110 S.

Köln: Verlag der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte 1981
EURO 20,--


zurück zum Seitenanfang