© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Autor | Herausgeber

Dr. Jürgen Schaarwächter

Jürgen Schaarwächter
 

Vita

1967 in Köln geboren, studierte ab 1986 Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Linguistik an den Universitäten Köln und Gießen, Magisterabschluss 1991 mit einer Arbeit über Richard Strauss und die Sinfonie; 1995 Promotion über Die britische Sinfonie 1914-1945, ausgezeichnet 1996 mit dem Preis der Offermann-Hergarten-Stiftung Köln.

Nach langjähriger Tätigkeit in Forschung und Lehre (u.a. Forschungsdozentur an der Universität Birmingham und Lehrtätigkeit an der Universität Koblenz) ist Jürgen Schaarwächter seit 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Max-Reger-Instituts/Elsa-Reger-Stiftung
Karlsruhe.

 

 


Herausgeberschaft in der Edition Dohr

   

Richard Wagner

Auserlesene Stücke aus Opern
für zwei Klaviere zu vier Händen übertragen von Max Reger

Reprint, herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jürgen Schaarwächter (Max-Reger-Institut Karlsruhe)

 

Die Meistersinger von Nürnberg

Vorspiel

M-2020-0521-7
EURO 12,80

Tannhäuser

Ouvertüre

M-2020-0522-4
EURO 19,80

Tristan und Isolde

Vorspiel und Isoldens Liebestod

M-2020-0550-7
EURO 12,80

Die Walküre

Wotans Abschied und Feuerzauber

M-2020-0558-3
EURO 14,80


zurück zum Seitenanfang


Titel im Verlag Dohr

Bücher

Coverabbildung Inhalt

Die britische Sinfonie 1914-1945

591 S., 2 Abb., 243 Notenbeisp., eine Graphik, Anhänge, Bibliographie, Register, kart.

ISBN 978-3-925366-40-6
vergriffen

Richard Strauss und die Sinfonie

169 S., 77 Notenbeisp., 3 Faks., Reg., kart.

ISBN 978-3-925366-35-2
EURO 18,80


zurück zum Seitenanfang

Aufsätze

     
Coverabbildung Inhalt

Kontinuität und Diskontinuität in der Tradition der britischen Evening Canticle-Komposition

in: Kirchenmusik in Geschichte und Gegenwart. Festschrift Hans Schmidt
zum 65. Geburtstag

360 S., Abb., Notenbsp., Hardcover

ISBN 978-3-925366-62-8
EURO 49,80

Der Kiel-Schüler Charles Villiers Stanford und seine Schule

in: Friedrich Kiel-Studien, Bd. 4, hrsg. von Peter Pfeil

239 S., Abb., Notenbsp., kart.

ISBN 978-3-936655-04-9
EURO 22,80


zurück zum Seitenanfang