© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Christoph Weinhart

Christoph Weinhart
 

Vita

Christoph Weinhart (*1958) studierte Klavier bei Edith Thauer, Komposition bei Bertold Hummel und elektronische Musik bei Klaus Hashagen in Würzburg und Orgel bei Gaston Litaize in Paris. Seit 1983 ist er Dozent an der Hochschule für Musik in Würzburg und seit 1998 auch an der Bayerischen Theaterakademie in München. Er konzertiert international als Pianist und Dirigent.

Das kompositorische Werk umfasst mehrere Opern ("Der Kaiser, die Nachtigall und der Tod", "Der Trommler", "Die Welt ist rund", "Das verräterische Herz"), Orchesterwerke ("Exposition", "Sinfonietta"), Kammermusik und elektronische Musik ("Auf der Suche nach der verlorenen Stimme").

Christoph Weinhart was born in 1958. He studied piano with Edith Thauer, composition with Bertold Hummel, electronic music with Klaus Hashagen in Würzburg and the organ with Gaston Litaize in Paris. Since 1983 he has been a lecturer at the Conservatory of Music in Würzburg and since 1998 also at the Bayerische Theaterakademie in Munich. He has given concerts internationally as a pianist and conductor.

His compositions include several operas (“Der Kaiser, die Nachtigall and der Tod”, “Der Trommler”, “Die Welt ist rund”, “Das verräterische Herz”), orchestral works (“Exposition”, “Sinfonietta”), chamber music and electronic music (“Auf der Suche nach der verlorenen Stimme”).

 

 


Titel in der Edition Dohr

Werke für Tasteninstrument

Coverabbildung Inhalt

Dreigroschen-Partita (1991)

Drei kurze Orgelstücke zum Choral des Peachum

 

M-2020-1368-7
EURO 8,80

Drei Préludes (2008)

für Klavier

M-2020-2426-3
EURO 8,80

Coverabbildung Inhalt

Microdots (1996)

Zwölf kurze Orgelstücke

M-2020-1315-1
EURO 17,80

Coverabbildung Inhalt

Ungeheuer ist viel (1996)

Musik nach Dürrenmatt für Orgel

M-2020-1359-5
EURO 5,80

Coverabbildung Inhalt

Zwei Klavierstücke

  • Leidenschaftliche Strukturen (1985)
  • Die Anbetung der verminderten Quinte (1986)

M-2020-1460-8
EURO 8,80


zurück zum Seitenanfang

Musik für Streichinstrumente

Coverabbildung Inhalt

Mikrosonate (2005)

für Violine und Klavier

Partitur und Stimme

M-2020-1358-8
EURO 18,80


zurück zum Seitenanfang

Musik für Blasinstrumente

Coverabbildung Inhalt

Albanos Traum (1998)

für acht Flöten

Partitur
M-2020-1360-1
EURO 19,80

Einzelstimmen
M-2020-1361-8
EURO 29,80

Coverabbildung Inhalt

Flötenspiel "... und alle Zeit ward Gegenwart." (1989; Hermann Hesse)

für Flöte solo

M-2020-1312-0
EURO 7,80

Coverabbildung Inhalt

FLORG (1988)

für Flöte und Orgel

Partitur und Stimmen

M-2020-1511-7
EURO 19,80

Mikrosonate (2010)

für Flöte und Klavier

Partitur und Stimme

M-2020-2425-6
EURO 16,80

Notes perdues (1988)

für Horn solo

M-2020-1313-7
EURO 7,80

Sonate (1987)

für Horn und Klavier

Partitur und Stimme

M-2020-1497-4
EURO 24,80

Coverabbildung Inhalt

Symmetrische Gebete (1990)

für Tenorblockflöte solo

M-2020-1314-4
EURO 8,80


zurück zum Seitenanfang

Musik für Schlagzeug

Songs from the Wood (1992)

für vier Paar Claves

zwei Spielpartituren

M-2020-1877-4
EURO 10,80


zurück zum Seitenanfang

Vokalmusik

Coverabbildung Inhalt

Drei Lieder (1991)

nach Gedichten von Hermann Hesse für Bariton und Klavier

M-2020-1496-7
EURO 14,80

Duración (1992)

Vokalzyklus für Sopran, Klavier und Schlagzeug nach einem Gedicht von Octavio Paz (deutsch von Fritz Vogelsang)

Spielpartitur

M-2020-1878-1
EURO 10,80

I Heard, I Dream'd (2008)
Drei Lieder nach Gedichten von Walt Whitman

für Sopran und Klavier

M-2020-2427-0
EURO 8,80

Ohne Augenmaß (2003)

nach Gedichten von Dagmar Leupold für Sprecher, Violoncello, Percussion und Klavier

Spielpartitur

M-2020-1879-8
EURO 12,80

Coverabbildung Inhalt

Sternensturz (2005)

nach Gedichten von Rose Ausländer für Sopran, Violoncello, Percussion und Klavier

Partitur und Stimmen

M-2020-1494-3
EURO 27,80

Coverabbildung Inhalt

Überall (1991)

Neun Lieder nach Gedichten von Christian Morgenstern für Sopran und Klavier

M-2020-1495-0
EURO 24,80


zurück zum Seitenanfang