© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Christoph Weinhart

Notes perdues (1988)
für Horn solo

M-2020-1313-7
EURO 7,80

Zum Werk

"Notes perdues" (verlorene Noten) ist ein Begriff aus der Verzierungspraxis der französischen Barockmusik. Das Stück besteht aus vier Variationen über ein Thema, das nicht erklingt, dieses ist quasi verloren gegangen. (Christoph Weinhart)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 


zurück zum Seitenanfang