© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Muzio Clementi

Muzio Clementi
 

Vita

Der in Rom geborene Muzio Clementi (1752-1832) kam mit 14 Jahren in die musikalischen Dienste eines englischen Aristokraten, wo er sich zu einem bedeutenden Klaviervirtuosen und einer führenden Figur im Londoner Musikleben entwickelte. Er hatte zudem eine führende Stellung als Klavierpädagoge (zu seinen Schülern zählten etwa Johann Baptist Cramer und John Field), wie er auch bedeutender Verleger und Klavierfabrikant war.

In seinem Verlag setzte sich Clementi für die Werke der zu seiner Zeit bereits "alten" Meister wie Johann Sebastian Bach ein - hier leistete er in einer Zeit, die quasi nur an aktueller Produktion interessiert war, Pionierarbeit. Als Komponist ist Clementi hauptsächlich als Schöpfer von Klaviermusik bekannt - die Werke mit pädagogischem Hintergrund, so die Etüdensammlung "Gradus ad parnassum" oder die Sonatinen, sind stets lebendig geblieben.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Sonatinen op. 36 für Klavier
mit hinzukomponierter zweiter Klavierstimme von Oliver Kolb

Heft 1: Nr. 1 und 2

2 Spielpartituren

M-2020-1539-1 EURO 19,80

Sonatinen op. 36 für Klavier
mit hinzukomponierter zweiter Klavierstimme von Oliver Kolb

Heft 2: Nr. 3 und 4

2 Spielpartituren

M-2020-1540-7 EURO 19,80

Sonatinen op. 36 für Klavier
mit hinzukomponierter zweiter Klavierstimme von Oliver Kolb

Heft 3: Nr. 5 und 6

2 Spielpartituren

M-2020-1541-4 EURO 19,80


zurück zum Seitenanfang