© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Erik Satie

Gymnopédies I-III

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1140-9
EURO 12,80

Zum Werk

Erik Saties drei melancholische "Gymnopédies" für Klavier gelten als Vorläufer der heutigen Hintergrundmusik. Vortragsanweisungen wie "schmerzhaft" o.ä. finden in einer vergleichsweise dissonanten Schreibweise ihren Niederschlag.

Die Stücke liegen hier in einer Bearbeitung für Streichquartett mit Kontrabass ad libitum vor.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

 


zurück zum Seitenanfang