© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Johann Sebastian Bach

Sonate BWV 1035
für Altsaxophon und Klavier (Orgel) eingerichtet

für Altsaxophon und Klavier (Orgel) eingerichtet von Rolf Hennig-Scheifes

Partitur und Stimme

M-2020-0857-8
EURO 9,80

Zur Einrichtung

Johann Sebastian Bachs Sonate BWV 1035 ist ursprünglich für Flöte und Basso continuo komponiert. Mit der vorliegenden Bearbeitung soll auch das Repertoire der Barockzeit für das Saxophon erschlossen werden. Das Saxophon übernimmt den originalen Flötenpart; die Sonate erklingt demnach in G-Dur. Im Klavierpart waren damit einige Oktavtranspositionen nötig. Im Falle der Verwendung einer Orgel sind einige Hinweise zur Ausführung des Pedals abgedruckt.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang