© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Franz Liszt

Notturno Nr. 1 ("Liebestraum")

für drei Klarinetten in B eingerichtet von Lajos Dudas(1991)

Partitur und Stimmen

M-2020-0034-2
EURO 9,80

Zur Bearbeitung

Die Vorlage für diese Bearbeitung bildet eines der drei Notturnos S.541, genannt "Liebesträume" für Klavier von Franz Liszt. Der hier neu arrangierte erste "Liebestraum" ist aber schon selbst eine Bearbeitung Liszts - und zwar seines Liedes "Hohe Liebe" S.307, das das gleichnamige Gedicht von Ludwig Uhland verwendet.

Die vorliegende Neueinrichtung von Lajos Dudas vermittelt durch den sanften Klang der Klarinetten hervorragend die zärtliche bis leidenschaftliche Stimmung der Lisztschen Komposition.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 


zurück zum Seitenanfang