© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Ferdinand Bruckmann

Absurditäten (1970)
Kleine Nonsens-Kantate für Chor, Flöte, Kontrabaß und Klavier

Partitur und Instrumentalstimmen
M-2020-0267-4
EURO 16,80

Chorpartitur
M-2020-0167-7
EURO 16,80 (mind. 20 Expl.)

Satzfolge

  1. Letzte Nachrichten
  2. Kanon vom ewigen Eis
  3. Die wohlgedeckte Liedertafel
  4. Elegie
  5. Lied von der Instrumentalmusik

Zum Werk

Das Musterbuch einer süddeutschen Schriftgießerei in den dreißiger Jahren. Die zusammenhanglos untereinandergesetzten Beispiele der Schrifttypen - den verschiedensten Bereichen entnommen - kommen mir wie ein Symbol der heutigen, betriebsamen, ego-bezogenen Gesellschaft vor. Was da auf einer Seite steht, ist zunächst belustigend, dann beängstigend, absurd. Als Beispiel der "Text" von "Letzte Nachrichten": "Letzte Nachrichten aus aller Welt / Verbandstag der mittleren Verkehrsbeamten / Wieder neue Weltrekorde im Segelflugsport / Das alte deutsche Lied / Bestimmungen für die Miete / Novelle zum Wohnungsbaugesetz / Mäntel für den Winter / Ausverkauf / Gartenbuch / Kaninchenzucht!"

In Nr. 3 ("Die wohlgedeckte Liedertafel") singt jeder Sänger sein eigenes Volkslied.

Die Kantate ist dem Andenken an Walter Hunt gewidmet (W. Hunt: Erfinder der Sicherheitsnadel).

 

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang