© 1998-2020 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 30.01.2020 17:22

 

Lothar Graap

Nun ruhen alle Wälder (2001)
Kleine Abendmusik

für Soli, Chor und Instrumente (Flöte, Violine, Violoncello, Cembalo/Orgel)

Partitur
M-2020-3978-6
EURO 11,80

Chorpartitur
M-2020-3979-3
EURO 4,80 (mind. 20 Expl.)

Stimmenset (Fl., Vl., Vc.)
M-2020-3980-9
EURO 8,80

Zum Werk

Die Melodie zu der "Kleinen Abendmusik" stammt von Heinrich Isaac (um 1415-1517); der Text stammt von Paul Gerhardt (1607-1676). Das gesamte Lied hat 9 Strophen, wobei in der Kantate lediglich die Verse 1 bis 3 sowie 8 und 9 verwendet wurden. Sehr geeignet ist die "Kleine Abendmusik" zum Ausklang einer Kirchenmusik.

Satzfolge/Besetzung

  • Vorspiel (Flöte, Tasteninstrument)
  • Strophe 1 (Chor SAM, Orgel)
  • Strophe 2 (Sopran solo, Alt solo, Cembalo/Orgel)
  • Strophe 3 (Chor SAM, Flöte)
  • Strophe 8 (Tenor solo, Violine, Violoncello)
  • Zwischenspiel (Tasteninstrument)
  • Strophe 9 (tutti)

Für eine Aufführung sind mehrere Exemplare der Partitur (zgl. Cembalo-/Orgelstimme) notwendig.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang