© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Oliver Drechsel

"Hänsel und Gretel"-Fantasie (2012)
nach Melodien aus dem bekannten Märchenspiel von Engelbert Humperdinck

für zwei Violoncelli

Spielpartitur und Einzelstimmen

M-2020-2814-8
EURO 19,80

Zum Werk

Die vorliegende Fantasie wurde beim Internationalen Kompositionswettbewerb Siegburg 2012 mit dem Sonderpreis des Vereins der Humperdinck-Freunde ausgezeichnet.

Es werden folgende Melodien verarbeitet:

  • Suse, liebe Suse
  • Brüderchen komm tanz mit mir
  • Ral la la la
  • Eine alte Hex'
  • Ein Männlein steht im Walde
  • Seh' ich wie die Waldkönigin aus
  • Der kleine Sandmann bin ich
  • Abends will ich schlafen geh'n
  • Das Hexenhaus
  • Der kleine Traummann heiß' ich
  • Kikeriki
  • Knusper, knusper, Knäuschen
  • Du köstlicher Kuchen
  • Hurr hopp hopp hopp
  • Sollst in den Backofen gucken
  • Juchhei, nun ist die Hexe tot
  • Die Hexerei ist nun vorbei
  • Kinder schaut das Wunder an

Nach "Abends will ich schlafen geh'n" kann das Stück wahlweise bereits beendet werden.

Die Partitur ist bereits als Spielpartitur angelegt. Zusätzlich liegen aber auch zwei Einzelstimmen bei.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang