© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 01.06.2017 15:28

 

Giuseppe Verdi

Luisa Miller
Einrichtung für Streichquartett von Emanuele Muzio, Teil I

kritisch revidierte Neuausgabe, hrsg. von Wolfgang Birtel

Partitur
M-2020-2589-5
EURO 24,80

Stimmenset
M-2020-2871-1
EURO 39,80

 

Zur Bearbeitung

Emanuele Muzio hatte sich nicht nur die "Rosinen", die Highlights der Oper herausgepickt und arrangiert, nein, er hatte den Verlauf der kompletten Oper realisiert: Ouvertüre, Solo- und Ensemblenummern, Chöre, lediglich hier und da straffte er, insbesondere bei überleitenden, szenischen Passagen. Zudem passte er gelegentlich Tonarten an, um Nummern besser spielbar zu machen oder um Gesangs- und Instrumentalanteile im Streichquartettsatz geschickter verschmelzen zu können. Ein solch raffiniertes Arrangement dürfte in der Rezeptionsgeschichte einmalig sein. (Wolfgang Birtel)

Der erste Teil des Arrangements umfasst folgende Abschnitte der Oper:

  • Atto Primo. Sinfonia
  • Nr. 1. Introduzione, Romanza e Stretta dell'Introduzione
  • Nr. 2. Aria "Sacra la scelta"
  • Nr. 3. Scena ed Aria "Il mio sangue"
  • Nr. 4. Recitativo e Coro "Quale un sorriso"
  • Nr. 5. Duetto "Dall'aule raggianti"
  • Nr. 6. Finale I

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang