© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Norbert Laufer

Glockenspiele für Melanchthon (2005)

für Carillon (oder Klavier / Orgel)

M-2020-1808-8
EURO 14,80

Zum Werk

Für das Glockenspiel im Kirchturm der Melanchthonkirche in Düsseldorf-Grafenberg entstand diese Komposition. Dieses 1964 erbaute Instrument wurde technisch immer mehr erweitert bis es zuletzt sogar mit einer elektronisch gesteuerten Anschlagsdynamik ausgestattet wurde. Die insgesamt 40 Glocken umfassen den chromatischen Ambitus von c bis c''' sowie die Basstöne C, F und A. Selbstverständlich kann diese Komposition auch auf der Orgel oder dem Klavier gespielt werden.

Die Uraufführung war am 4. Juni 2006 im Rahmen eines der regelmäßig stattfindenden Glockenspielkonzerte an der Melanchthonkirche. Es spielte Ulrich Leykam.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang