© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 01.02.2018 12:57

 

Hartmut Tripp

Voyage (2006)
Konzertantes Stück für Alt-Saxophon und Orgel

Partitur und Stimme

M-2020-1536-0
EURO 9,80

Zum Werk

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Er – und natürlich auch sie – kann berichten von einem Ausgangspunkt, von dem aus sich allerlei Überraschungen ergeben. Diese Reise muss nicht gleich globale Ausmaße haben wie es die oben zitierten Anfangsverse aus "Urians Reise um die Welt" andeuten. Schon ein kleiner Ausflug, ja ein Spaziergang birgt Überraschungen, wenn man die Sinne öffnet. Dieser Gedanke liegt - mit einem Augenzwinkern - "Voyage" zu Grunde, wo die Umgebung vertrauter Klänge verlassen wird, um auf eine kleine Entdeckungstour zu gehen. Die Ostinati deuten an, dass die Wege sicher sind, auf denen es mit einigen Verschnaufpausen schließlich zurückgeht nach Hause. Deshalb ist "Voyage", bei der sich auch der Vergleich mit dem Ausflug eines Vogels - vom Nest in die Weite - anbietet, ein heiteres Stück, auch (und gerade) in einer Kirche. (Hartmut Tripp)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang