© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Franz Surges

Die Verheißung des messianischen Heils (1993)
Geistliches Konzert (Jes. 35.1-6) für gemischten Chor a cappella und Orgelzwischenspiele ad lib.

Chorpartitur
M-2020-0468-5
EURO 8,80; ab 15 Expl. je EURO 4,30; ab 25 Expl. je EURO 3,30

Orgelstimme
M-2020-0467-8
EURO 8,80

Zum Werk

Das "Geistliche Konzert" besteht aus alternierenden Teilen für Chor a cappella und Orgel-Zwischenspielen. Ich schrieb es 1993 für die Teilnahme am Internationalen Kompositionswettbewerb des Fuldaer Domkapitels.

Die Aufgabenstellung lautete u.a.:

  • Vertonung des dt. Textes "Die Wüste und das trockene Land sollen sich freuen..." (Jes. 35.1-6)
  • Besetzung: gemischter Chor im Wechsel mit  konzertierender Orgel
  • Der Chorsatz soll für einen geschulten Laienchor realisierbar sein.

Ausgehend vom vorgegebenen Text sprangen mir Worte wie "Wüste", "trockenes Land" und "Steppe" spontan ins Auge. Diesen Text konnte ich mir gut als Sprechchor vorstellen. Bei den Versen (Jes. 5 und 6) sollte der Chorsatz dann mehrstimmig "aufblühen".

Die vorliegende Ausgabe ist allein verwendbar oder in Verbindung mit der Orgelstimme (E.D. 97467), die ebenfalls unabhängig benutzt werden kann.

Satzfolge (Vokalpart)

  1. Sprechchor I (Jes.35, 1+2)
  2. Sprechchor II (Jes.35, 3+4)
  3. Chor (Jes.35, 5+6)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

3. Preis beim Kompositionswettbewerb Bistum Fulda (1993)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang