© 1998-2019 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 10.09.2019 13:25

 

Rudolf Halaczinsky

Schönster Herr Jesu ... op. 34 (1964)

Partita für Orgel

hrsg. von Reinhard Kluth

M-2020-0353-4
EURO 11,80

Zu dieser Ausgabe

Das Werk entstand 1964, als Halaczinsky Kantor an der Herz-Jesu-Kirche in Mönchengladbach-Rheydt war. Die Partita ist für den Konzertgebrauch gedacht, es handelt sich nicht um sogenannte "Gebrauchsmusik". Unschwer erkennt man schon aus dem Notenbild den ausgeprägten Symphoniker Halaczinsky, der mit den Farben des Instruments umzugehen weiß. Ihm schwebte wohl eine große symphonische Orgel vor, bei der im Organo pleno möglichst auch die 32'-Zunge im Pedal nicht fehlen sollte. (Reinhard Kluth)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

zurück zum Seitenanfang