© 1998-2020 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Freitag, 28.08.2020 11:41

 

Johann Sebastian Bach

Passacaglia c-Moll BWV 582

für Blechbläser-Dezett bearbeitet von Eberhard Wege

Partitur und Stimmen

M-2020-4251-9
EURO 24,80

Zur Bearbeitung

Johann Sebastian Bachs Passacaglia c-Moll (BWV 582) ist im Original für Orgel geschrieben. Die Möglichkeiten für die musikalische Gestaltung der einzelnen Variationen für Blechbläser sind sehr unterschiedlich. Ich habe daher nicht alle Variationen bei der Bearbeitung berücksichtigt und von der Fuge nur die Coda übernommen.

Die Besetzung ist:

  • 4 Trompeten (4. auch Flügelhorn) in B/C
  • Horn in F
  • 3 Posaunen
  • Euphonium
  • Tuba

Für das Originalinstrument, die Orgel, ergeben sich vielfältige Registrierungsmöglichkeiten, die bei einer reinen Blechbläserbesetzung naturgemäß eingeschränkt sind. Als Differenzierungsmöglichkeiten ergeben sich aus meiner Sicht einige wenige Varianten:

  • engmensurierter Klang: Trompeten u. Posaunen
  • weitmensurierter Klang: Flügelhorn, Horn, Euphonium und Tuba
  • Kopplung von eng- und weitmensuriertem Klang: Trompeten und Tuba
  • "kleines" Tutti: alle Stimmen (ohne Oktavkoppeln)
  • "großes" Tutti: alle Stimmen (mit Oktavkoppeln)

(Eberhard Wege)

Coverabbildung

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

 


zurück zum Seitenanfang