© 1998-2020 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Freitag, 28.08.2020 11:41

 

Lothar Graap

Variationen für Orgel (2019)

über zwei Liedweisen von Heinrich von Laufenberg

M-2020-4093-5
EURO 7,80

Zu dieser Ausgabe

Die Melodien von Heinrich von Laufenberg (um 1390–um 1458) zu meinen beiden Liedvariationen zum Ende des Kirchenjahres, "Ich wollt, dass ich daheime wär" und "Ich weiß ein lieblich Engelspiel", sind in einer Liederhandschrift von 1430 überliefert. Nach einer Druckausgabe von 1867 wurden die Jahrhunderte alten Liedweisen wieder bekannt. 1960 kam das Lied "Ich wollt, dass ich daheime wär" ins Evangelische Kirchengesangbuch (EKG). Weitere Beachtung erlangte das Lied aber weder im katholischen noch im evangelischen Gesangbuch.
Meine Liedvariationen wollen die Melodien aus der Vergessenheit herausführen. In Gemeindeabenden kann der Text den Anwesenden ausgelegt werden und durch die Orgel-Variationen aufgelockert werden. (Lothar Graap)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang