© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 22.03.2017 14:40

 

Johann Sebastian Bach

Italienisches Konzert F-Dur BWV 971 ("Concerto nach Italiaenischem Gusto")

für Orgel solo bearbeitet von Heinz-Peter Kortmann

M-2020-3455-2
EURO 12,80

Zur Bearbeitung

Bach hat viele Concerti im italienischen Stil komponiert, doch allein das "Italienische Konzert" wurde für zweimanualiges Cembalo konzipiert und nimmt dadurch in seinem Gesamtwerk eine Ausnahmerolle ein. Bach verbindet in diesem dreisätzigen Werk den italienischen Concertostil mit seinen Gegensätzen von Tutti und Solo, hier mit piano und forte betitelt und durch Manualwechsel dargestellt, mit der für ihn typischen Kontrapunktik. Die vorliegende Bearbeitung für Orgel greift möglichst wenig in den Originaltext Bachs ein. An einigen Stellen übernimmt das Pedal die Basslinie oder unterstützt den harmonischen Verlauf. Meiner Meinung nach lässt sich dieses Werk so ganz im Sinne des Komponisten auf der Orgel darstellen und erweitert das Orgelrepertoire um ein beliebtes Stück des großen Thomaskantors. (Heinz-Peter Kortmann)

Eine Einspielung der Bearbeitung ist auf dem Album "Per Flauto e Organo" (DCD 042) enthalten.

Coverabbildung

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

 
 
 
 
 

 


zurück zum Seitenanfang