© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Henning Frederichs

Der tanzende Klang (2000)
für Marimba und Orgel

Partitur und Stimme

M-2020-1110-2
EURO 12,80

Zum Werk

Der Titel dieses Stückes stammt von Ernst Barlach, dem bedeutenden Bildhauer und Graphiker, aus seinem wenig bekannten Drama "Die Sündflut" von 1923. In Barlachs Bühnenfassung der biblischen Geschichte ahnt eine junge Frau - Awah - in einem Traum die alles vernichtenden Wassermassen der Sündflut als "tanzenden Klang" voraus.

Für die Antoniterkirche in Köln, in der ein Abguss von Barlachs Bronzeplastik "Der Schwebende Engel" hängt, entstand das umfangreiche Melodram für einen Sprecher, Orgel und verscheidene Schlaginstrumente, das ausgewählte Verse aus der "Sündflut" reflektiert. Dieses, das Melodram weiterführende Stück nimmt die unterschiedlichen Stimmungen der handelnden Personen auf: die rastlose und ängstliche Erwartung noahs, Ahwas verzückung über die Allmacht des Schöpfers, die durch den Bettler (= Gott) ausgesprochene Verurteilung der menschheit und schließlich die hin- und herwogenden Fluten.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang