© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Samuel Welsch

 

Vita

Samuel Welsch wurde 1835 in Prag geboren. An der dortigen Meiselsynagoge wurde er früh Kantor; am Prager Konservatorium erfuhr er seine musikalische Ausbildung. Von 1865 bis 1880 war Welsch in New York tätig; an der Reform der Musik des amerikanischen Synagogen-Gottesdienstes war er unter anderem durch Herausgabe dreier Bände liturgischer Gesänge beteiligt. Im dritten Band (1877) befindet sich die hier vorgelegte Vertonung des Psalm 150.
Welsch kehrte schließlich nach Prag zurück, wo er 1901 starb.

 

 

 


Titel in der Edition Dohr

Lobet Gott in seinem Heiligtume (Psalm 150)
für vierstimmigen gemischten Chor und Orgel

in: Lobt den Herrn! Psalmvertonungen jüdischer Kantoren aus Böhmen und Mähren für vierstimmigen gemischten Chor

hrsg. von Wolfram Hader

Partitur, zgl. Chorpartitur

M-2020-0833-1
EURO 7,80; ab 15 Expl. je EURO 3,80; ab 25 Expl. je EURO 2,80


zurück zum Seitenanfang