© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Karl (Charles) Koch

 

Vita

Über Karl Koch ist nur wenig bekannt. Er wurde 1793 in der Nähe von Koblenz geboren und war 1822 als Fagottist in der Kapelle des Herzogs von Sachsen-Coburg angestellt. Seine Kompositionen für das Fagott wurden wegen der hohen Instrumentenkenntnis gelobt. Im "Universal-Lexikon der Tonkunst" von 1837 wird Koch als "jetzt lebend" bezeichnet. Ein Todesdatum ist nicht bekannt.

 

 

 


Titel in der Edition Dohr

Coverabbildung Inhalt

Douze Pièces pour deux Cors
(12 Hornduette)

hrsg. von Christian Vitalis

Partitur und Stimmen

M-2020-1437-0
EURO 29,80


zurück zum Seitenanfang