© 1998-2021 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 05.05.2021 9:33

 

Johann Sebastian Bach

Klavierwerke Heft 5
(BWV 903, 911)

für Orgel bearbeitet von Max Reger

M-2020-4450-6
EURO 15,80

Zu dieser Ausgabe

Max Reger fühlte sich nicht nur als "neuer Bach", sondern wurde von seinen Zeitgenossen auch als solcher angesehen. Tatsächlich war Bach Regers Bezugspunkt in all seinen künstlerischen Äußerungsformen: als Komponist, der Bach'’sche Formen – Fugen, Motetten, Choralvorspiele – aufgriff; als Interpret, der Bach immer wieder auf seine Programme setzte; als Bearbeiter, der sich mehr als jeder andere Komponist mit seinem Übervater auseinandersetzte. So hat Reger insgesamt etwa 150 Werke Bachs bearbeitet, um Bach populärer zu machen, aber auch, um sich kompositorisch an seinen Werken weiter zu bilden. Die hier in fünf Heften vorgelegten 15 Bearbeitungen Bach'scher Klavierwerke entstanden 1902/1903 und erschienen im gleichen Zeitraum im Verlag Joseph Aibl (München). Mit ihnen verfolgte Reger das Ziel, das Repertoire des Organisten um weitere authentische Bachsche Kompositionen zu bereichern. (Otto Depenheuer)

Die vorliegende Ausgabe bietet den Notentext im Reprint der erwähnten Erstausgabe.

Inhalt

  • Toccata und Fuge c-Moll [BWV 911]
  • Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll [BWV 903]

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

édition bon(n)orgue Vol. 50

Überblick über alle Hefte der Reihe

 
 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang