© 1998-2021 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 29.04.2021 12:59

 

Johann Conrad Hemmis

Sechs Klaviersonaten

Revidierter Reprint des Erstdruckes mit kritischem Bericht (Brusniak/Feuchtwanger)

M-2020-0954-3
EURO 19,80

Zu dieser Ausgabe

Das nach Auskunft von RISM bisher einzige nachweisbare Exemplar des Drucks der "Sechs Clavier-Sonaten" gelangte 1991 durch eine Schenkung der Familie Ebert aus Leiperzell bei Feuchtwangen in das Sängermuseum Feuchtwangen. Es dürfte aus dem Besitz von dessen Ur-Ur-Großvater Johann Georg Ebert (1796-1872) stammen, der auch Organist in Steinberg an der Brunst bei Leutershausen war und in dessen Nachlass sich Musikalien aus der Zeit um 1800 fanden.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

zurück zum Seitenanfang