© 1998-2022 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 16.08.2022 11:05

 

Ludwig van Beethoven

Die Ruinen von Athen op. 113

für Orgel bearbeitet von Otto Depenheuer

M-2020-4538-1
EURO 8,80

Zu dieser Ausgabe

Beethoven hat insgesamt elf Ouvertüren geschrieben. Neben den vier Opernouvertüren sind dies sieben Konzertouvertüren, darunter drei Ouvertüren, die allesamt zu Festspielen des seinerzeit höchst populären August von Kotzebue komponiert wurden. Aus Anlass der Einweihung des Deutschen Theaters in Pest (Ungarn) am 9. Februar 1812 komponierte Beethoven als Vorspiel zum Festspiel "König Stephan, oder: Ungarns erster Wohltäter" die gleichnamige Ouvertüre op. 117. Die Ouvertüre "Die Ruinen von Athen" op. 113 diente als Nachspiel zum gleichnamigen Kotzebue’schen Festspiel. Als anlässlich der Neueröffnung des Josefstädter Theaters in Wien am 3. Oktober 1822 die "Ruinen von Athen" erneut aufgeführt wurde, komponierte Beethoven dazu eine neue Ouvertüre unter dem Titel "Die Weihe des Hauses" op. 124. (Otto Depenheuer)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

édition bon(n)orgue Vol. 138

Überblick über alle Hefte der Reihe

 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang