© 1998-2021 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Samstag, 03.07.2021 10:12

 

Holle Goertz |
Andreas Cavelius (Hgg.)

Praxis Chorleitung
C-Ausbildung

Eine Sammlung von 60 Chorwerken

240 S.

M-2020-4310-3
EURO 39,80

Zu dieser Ausgabe

Die vorliegende Sammlung von 60 Chorwerken ist das Ergebnis der 17-jährigen Unterrichtstätigkeit im Fach Chorleitung von Holle Goertz und Andreas Cavelius im Rahmen der C-Ausbildung des Bistums Aachen.

Cover

Cover

Erstes Anliegen der Herausgeber ist es, ein in Jahrzehnte langer Praxis erprobtes, für den Unterricht in den C-Kursen aufbereitetes Material zur Verfügung zu stellen. Alle Sätze sind leicht bis mittelschwer. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dass verschiedene Epochen, Kompositionsstile und Einsatzorte in der Liturgie berücksichtigt sind. Darüber hinaus sind Komponisten aufgenommen worden, deren Werke nicht schon viele Male in Chorsammlungen zu finden sind. Die Sammlung ist zudem so reichhaltig, dass nur eine jeweils individuell zusammengestellte Auswahl in den C-Kursen Berücksichtigung finden kann. Ein weiteres Anliegen der Herausgeber ist es daher, dass die Absolvent/inn/en der C-Kurse über ihre zwei- bis dreijährige Ausbildung zum/zur Chorleiter/in hinaus ein Kompendium von eingerichteten Chorstücken an der Hand haben, die sich in der Praxis bewährt haben.
Mit Hilfe einer "Vierfarbenbezeichnung" sind dem Chorleiter/der Chorleiterin auf einen Blick die wichtigsten Hinweise für Dirigat und Probenarbeit gegeben. In diesem Zusammenhang sind auch kurze, stichwortartige Anmerkungen als Orientierung und Anregung für die praktische Chorarbeit zu verstehen.

Die im nachfolgenden Inhaltsverzeichnis mit einer Editionsnummer (E.D.) versehenen Stücke erscheinen zudem in der Edition Dohr als Einzelausgabe zum Erwerb in Chorstärke in identischen Layout, aber ohne die Einzeichnungen. Die übrigen Chorstücke können beim Originalverlag in Chorstärke bestellt werden.

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

Andreas Cavelius

  • Studium der Kirchenmusik und Instrumental­pädagogik an der Musikhochschule des Saarlandes, u.a.bei Prof. Herbert Schmolzi und Prof. Volker Hempfling (Chorleitung)
  • Regionalkantor für das Bistum Aachen
  • von 1998 bis 2017 Dozent für Chorleitung in der C-Ausbildung des Bistums Aachen
  • 2018 Ernennung zum Kirchenmusikdirektor

Holle Goertz

  • Studium der Kirchenmusik und Dirigieren/Chorleitung an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf, u.a. bei Prof. Raimund Wippermann (Chorleitung) und Prof. Lutz Herbig (Orchesterleitung)
  • Regionalkantorin für das Bistum Aachen
  • seit 2001 Dozentin für Chorleitung in der C-Ausbildung des Bistums Aachen
   

Inhalt

 

Chorsätze (vierstimmig / homophon)

  • Johann Crüger (1598–1662): Nun danket alle Gott (E.D. 21701)
  • Giuseppe Ottavio Pitoni (1657–1743): Laudate Dominum in sanctis eius (E.D. 21702)
  • Antonio Lotti (1667–1740): Regina caeli (E.D. 21703)
  • Henry Purcell (1659–1695): Für das Heil, Herr, aller Völker (E.D. 21730)
  • Gottfried August Homilius (1714–1785): Siehe, das ist Gottes Lamm (E.D. 21704)
  • Felix Mendelsohn Bartholdy (1809–1847): Allein Gott in der Höh sei Ehr (E.D. 21705)
  • William Henry Monk (1823–1889): Bleib bei uns, Herr
  • Anton Bruckner (1824–1896): In monte oliveti (E.D. 21706)
  • Ralph Vaughan Williams (1872–1958): Der Abend kommt
  • Johann Baptist Hilber (1891–1973): Ave Maria
  • David Willcocks (1919–2015): God rest you merry
  • Heinz-Martin Lonquich (1937–2014): Lob sei Gott, Friede den Menschen
  • Kunibertas Dobrovolskis (1932–1986): Gott in der Höh sei Preis und Ehr
  • Joseph Friedrich Hummel (1841–1919): Sanctus (E.D. 21707)
  • Anthony Foster (1926–2012): Christus ist erstanden
  • Lorenz Maierhofer (*1956): Now it’s time for leaving
  • Helena Akerblom (*1962): Kyrie eleison
  • Jürgen Essl (*1961): Singt dem Herrn, alle Völker und Rassen
  • Rihards Dubra (*1964): O crux ave
  • Anton Heiller (1923–1979): O Jesu, all mein Leben bist du

Motetten (leicht)

  • Giovanni Giacomo Gastoldi (um 1553–1609): Sanctus (E.D. 21708)
  • Carl Gläser (1747–1797): Ich hoffe darauf, dass du so gnädig bist (E.D. 21709)
  • Friedrich Silcher (1789–1860): Schau hin nach Golgatha (E.D. 21710)
  • Bernhard Klein (1793–1832): Herr Gott, dich loben wir (E.D. 21711)
  • E.T.A. Hoffmann (1776–1822): Ave Maris stella (E.D. 21712)
  • Joseph Ignaz Schnabel (1767–1831): Herr, unser Gott (E.D. 21713)
  • Michael Haydn (1737–1806): Surgite sancti Dei (E.D. 21714)
  • Moritz Hauptmann (1792–1868): Gott sei mir gnädig (E.D. 21715)
  • Carl Loewe (1796–1869): Schaffe in mir, Gott, ein reines Herze (E.D. 21716)
  • Felix Mendelsohn Bartholdy (1809–1847): Auf Gott allein will hoffen ich (E.D. 21717)
  • Albert Becker (1834–1899): Kyrie (Herr, erbarme dich) (E.D. 21718)
  • Albert Becker (1834–1899): Erquicke mich mit deinem Licht (E.D. 21719)
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901): Preis und Anbetung (E.D. 21720)
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901): Prope est Dominus (E.D. 21721)
  • Richard Strauss (1864–1949): Agnus Dei (E.D. 21722)
  • Julius van Nuffel (1883–1953): O Radix Jesse
  • Johann Baptist Hilber (1891–1973): Veni Creator spiritus
  • Albert Thate (1903–1982): Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herren
  • László Halmos (1909–1997): Jubilate Deo
  • Gottfrid Berg (1889–1970): Veni creator spiritus

Motetten (mittelschwer)

  • Balthasar Resinarius (ca.1483–1544): Verleih uns Frieden gnädiglich (E.D. 21723)
  • Thomas Morley (1557/1558–1602): Agnus Dei (E.D. 21724)
  • Giovanni Croce (1557–1609): Virtute magna (E.D. 21725)
  • Alessandro Scarlatti (1660–1725): Exultate Deo (E.D. 21726)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Kyrie in d (E.D. 21727)
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901): Benedictus (E.D. 21728)
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901): Kyrie eleison (E.D. 21729)
  • Julius van Nuffel (1883–1953): Pater noster
  • Herbert Howells (1892–1983): Sanctus
  • Maurice Duruflé (1902–1986): Tu es Petrus
  • Maurice Duruflé (1902–1986): Tantum ergo
  • Jean Langlais (1907–1991): Venite et audite
  • Henri Carol (1910–1984): Sub tuum praesidium
  • Henri Carol (1910–1984): Ave verum corpus natum
  • Raimund van Husen (1908–1989): Agnus Dei
  • Knut Nystedt (1915–2014): Laudate dominum
  • Bjarne Sløgedal (1927–2014): Cantate Domino
  • Günther Raphael (1903–1960): Maria durch ein Dornwald ging
  • Bernd Englbrecht (*1968): Stille Nacht, Heilige Nacht
  • Volker Wangenheim (1928–2014): Ave Maria

 


zurück zum Seitenanfang