© 1998-2022 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Freitag, 23.09.2022 10:22

Komponist

Carl Loewe

Carl Loewe
 

Vita

Johann Carl Gottfried Loewe (1796-1869) wurde nach einem Theologiestudium in Halle und einer Prüfung auf Befähigung zum Kirchen- und Schulmusiker bei Carl Friedrich Zelter in Berlin (1820) Kantor und Organist an der Jakobikirche in Stettin, wo er 46 Jahre lang tätig blieb. Loewe war in seiner Zeit als Dirigent, Pianist und auch als Konzertsänger anerkannt.

Loewe gilt angesichts seiner etwa 500 Balladen als der "Balladenkönig". Loewe hat diese Gattung erst bekannt gemacht, übrigens nicht nur als Komponist, sondern auch als Interpret. Neben Opern und zwei Sinfonien komponierte Loewe ferner 17 Oratorien.

Titel in der Edition Dohr


Titel in der Edition Dohr

Die Festzeiten op. 66
Geistliches Oratorium in drei Abteilungen für Soli (SATB), Chor (SATB) und Orchester

Erste Abteilung: Advent und Weihnachten

hrsg. von Martin Kohlmann

Partitur
M-2020-4694-4
EURO 69,80
sofort lieferbar

Klavierauszug
M-2020-4695-1
EURO 19,80
sofort lieferbar

Orch.-Stimmen
M-2020-4696-8
mietweise
sofort lieferbar


zurück zum Seitenanfang