© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Volker Müller

Die geschwinde Promotion

Robert Schumann und Thüringen - ein kleiner Streifzug

mit einem Geleitwort von Thomas Synofzik

160 S., zahlr. Abb., Hardcover

ISBN 978-3-936655-60-5
EURO 19,80

Robert Schumann ist Sachse. Er ist im westsächsischen Zwickau geboren und hat den überwiegenden Teil seines Lebens hier sowie in Leipzig und Dresden verbracht.

Ist das Thema "Schumann und Thüringen" deshalb ein Randthema? Volker Müller zeigt, dass dem nicht so ist. Schumanns Vorfahren stammten väter- wie auch mütterlicherseits aus Thüringen.

Viele von Robert Schumanns Freunden und Bekannten waren Thüringer. Mehrfach reiste er nach Thüringen, und nicht zuletzt - das gibt dem Buch seinen Titel - wurde er von der Universität Jena zum Doktor der Philosophie ernannt. Thüringen war überdies ein frühes Zentrum der Schumann-Pflege, wie die Beispiele aus Sondershausen und Weimar - hier initiiert durch niemand Geringeren als Franz Liszt - belegen.

Das Inhaltsverzeichnis steht als PDF-Dokument bereit.

Cover

 

 

Cover

zurück zum Seitenanfang