© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Detlef Gojowy

Musikstunden
Beobachtungen, Verfolgungen und Chroniken neuer Tonkunst

704 S., zahlr. Abb., Register, Hardcover

ISBN 978-3-936655-54-4
EURO 39,80

Detlef Gojowy zählte zu den führenden deutschsprachigen Entdeckern und Kennern osteuropäischer, vor allem russischer Komponistinnen und Komponisten.

Gojowys Autobiographie nimmt den vorderen Teil des Buches ein: Durch viele Publikationen auch als Essayist und Belletrist bekannt, schildert Gojowy ein halbes Jahrhundert europäischer Musikgeschichte, gekonnt zwischen der subjektiven Perspektive des Erzählers und objektiver Fakten-Wahrheit wechselnd.

Der umfangreiche zweite Teil dokumentiert durch den Wiederabdruck einer großen Zahl von zeitlos gültigen Aufsätzen ein spannendes Segment der Rezeptionsgeschichte zeitgenössischer Musik im 20. Jahrhundert.

Das reich illustrierte Buch wird durch ein ausführliches Register abgerundet. "Musikstunden" ist die Quintessenz des ereignisreichen Lebens des Musikwissenschaftlers, -forschers, -redakteurs Detlef Gojowy.

Das Inhaltsverzeichnis steht als PDF-Dokument bereit.

Cover

 

 

Cover

zurück zum Seitenanfang