© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Sven Hiemke (Hg.)

Die Messkompositionen von Ernst Pepping

237 S., Notenbsp., Literaturverzeichnis, kart.

ISBN 978-3-925366-94-9
EURO 39,80

 

Pepping-Studien

herausgegeben im Auftrag der Pepping-Gesellschaft
von Anselm Eber und Michael Heinemann

Band 4

 

Cover

Die Messen von Ernst Pepping, Kern seines geistlichen Oeuvres, spiegeln zugleich seine stilistische Entwicklung: von den kontrapunktisch ambitionierten Werken der 1920er-Jahre über die Auseinandersetzung mit dem Choral bis zur großen Form in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Das Spannungsfeld von Funktionalität und Autonomie, Grundproblematik aller Vertonungen des Ordinarium missae, erhellen Analysen der Kompositionen Peppings wie auch seines ästhetischen und theologischen Umfelds.

Der Band enthält Beiträge von Michael Heinemann, Sven Hiemke, Thomas Hochradner, Gustav A. Krieg, Gerhard Luchterhandt, Burkhard Meischein, Stephan A. Reinke und Gerd Rienäcker.

Das Inhaltsverzeichnis steht als PDF-Dokument bereit.

 

Cover

 


zurück zum Seitenanfang