© 1998-2019 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 10.09.2019 13:25

 

Lothar Graap

Drei Orgelpartiten

nach neuen geistlichen Liedern

M-2020-4021-8
EURO 11,80

Zu dieser Ausgabe

Das vorige Jahrhundert brachte für die protestantische Kirchenmusik eine Erneuerungsbewegung hervor. Es galt, neben den Chorälen der Luther- und späteren Zeit, insbesondere des Barock, neues Liedgut zu schaffen, das den Anforderungen der Gegenwart genügte. Zu drei solchen neuen Gemeindeliedern, die in das Evangelische Gesangbuch Eingang fanden und die auch häufig verwendet werden, lege ich hier entsprechende Orgelpartiten vor. Bisher gibt es hierfür in gottesdienstlichen Sammlungen lediglich kurze Choralvorspiele.
Bei der Spielbarkeit habe ich besonders an die C- und B-Kirchenmusiker gedacht. Sie stellen den Großteil der Organisten in den Gemeinden. Ihnen will ich in besonderer Weise dienen. Ich stehe damit in der Tradition der drei vorgenannten Kirchenmusiker, denen ich meine Reverenz erweise. (Lothar Graap)

Inhalt

Von guten Mächten (EG 65), 2001
Text: Dietrich Bonhoeffer, 1944
Melodie: Otto Abel, 1959

  • Intonation
  • Trio
  • Kleine Toccata I
  • Improvisation
  • Dialog
  • Fugato
  • Kleine Toccata II
  • Satz

Brich dem Hungrigen dein Brot (EG 418), 2006
Text: Martin Jentsch, 1951
Melodie: Gerhard Häußler, 1953

  • Intonation
  • Cantus
  • Choral
  • Thema und [4] Variationen
  • Improvisation
  • Ostinato
  • Dialog

Gelobt sei deine Treu (EG 630), 2007
Text: Gerhard Fritzsche, 1938
Melodie: Johannes Petzold, 1938

  • Präambulum
  • Choral
  • Kleine Toccata
  • Cantus

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang