© 1998-2019 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 15.04.2019 15:19

 

Walter Gleißner

Variationen für Orgel
über das Hosianna von Abbé Vogler (1997/2019)

M-2020-3965-6
EURO 6,80

Zum Werk

Als eine schillernde und auch umstrittene Persönlichkeit gilt der aus Würzburg stammende Priester Abbé Vogler (1749-1814). Sein kompositorisches Œuvre beinhaltet Werke aller Gattungen, die zum Teil auch noch lange nach seinem Tod aufgeführt wurden. Jahrelang hielt er sich am königlichen Hof in Stockholm auf, wo sein "Hosianna"-Gesang entstand. Noch heute zählt dieses Werk eines katholischen Geistlichen im protestantischen Schweden zu den bekanntesten und beliebtesten Kirchenliedern und wird immer im Stehen gesungen.
Daher habe ich mich 1997, anlässlich einer Orgel-Konzertreise durch Schweden, entschlossen, Variationen über das "Hosianna" zu schreiben. Sie wurden von mir im Dom zu Uppsala uraufgeführt. Als Variationsprinzip verwendete ich durchgehend die cantus-firmus-Bearbeitung, wobei das Thema in den einzelnen Sätzen, die zwei- bis fünfstimmig vertont sind, verschiedene Stimmen durchwandert. (Walter Gleißner)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang