© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 24.05.2018 13:06

 

Lothar Graap

Magnificat
Marias Lobgesang

für zwei Solostimmen (Sopran und Tenor), Flöte, Oboe und Orgel

Partitur und Stimmen

M-2020-3596-2
EURO 12,80

Zum Werk

Der Lobgesang Marias, den uns Lukas im ersten Kapitel seines Evangeliums überliefert hat, wird nach dem ersten Wort seines lateinischen Textes "Magnificat" genannt. Als biblisches Zeugnis wurde er auch von Martin Luther hoch geschätzt. In der evangelischen Agenda wie auch in der katholischen Liturgie wird er besonders in der Adventszeit gepflegt, kündet er doch von der Erwählung Marias als der Mutter Jesu Christi, des Sohnes Gottes. Seine Geburt feiert die Christenheit zu Weihnachten. Die Komposition des bekannten Textes wird hier musikalisch in größerer Form dargeboten. Zwei hohe Singstimmen – idealerweise Sopran und Tenor – werden von der Orgel sowie zwei weiteren Blasinstrumenten – Flöte und Oboe – begleitet und ergänzt. Der freien Verwendung in Gottesdienst, geistlicher Abendmusik oder Konzert sind keine Grenzen gesetzt. (Lothar Graap)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang