© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 22.03.2017 14:13

 

Gustav Mahler

Ich bin der Welt abhanden gekommen

für Blechbläser-Ensemble (2 Trp., 2 Pos., Tb.) eingerichtet von Reiner Nägele

Partitur und Stimmen

M-2020-3509-2
EURO 18,80

Zur Bearbeitung

In der "tiefen Einsamkeit oben im Tannenwald" in Maiernigg, berichtet ein Zeitgenosse (der Schriftsteller und Musikkritiker Ernst Decsey), komponierte Gustav Mahler im August 1901 das Lied auf ein Gedicht Friedrich Rückerts. Die Uraufführung fand am 29. Januar 1905 im Rahmen eines "Lieder-Abends mit Orchester" im kleinen Musikvereinssaal (Brahms-Saal) in Wien statt. Die fortschreitende Entfremdung vom "Weltgetümmel" ist auch in Mahlers Komposition ein zentraler Gedanke, den er musikalisch durch eine sensible Klangregie realisiert. Und auch die Singstimme dominiert in diesem Lied nicht; sie entspringt stattdessen aus dem Geflecht der Holzbläser als Teil der Gesamtkonstruktion. (Reiner Nägele)

Besetzung

  • 2 Trompeten in B
  • 2 Posaunen
  • Tuba

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang