© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 22.03.2017 14:12

 

Gustav Mahler

Adagietto
aus der Sinfonie Nr. 5

für Blechbläser-Ensemble eingerichtet von Reiner Nägele

Partitur und Stimmen

M-2020-3415-6
EURO 19,80

Zur Bearbeitung

Komponiert vom Sommer 1901 bis Oktober 1903, erstmals öffentlich aufgeführt ein Jahr später, machte diese Sinfonie ihren Schöpfer zeitlebens nicht glücklich. Heute zählt das Orchesterwerk zu den beliebtesten Sinfonien Mahlers. Der nur mit Streichern und Harfe instrumentierte 3. Satz wurde populär als Filmmusik in Luchino Viscontis Adaption von Thomas Manns "Tod in Venedig". Das Adagietto vermittelt den klanglichen Eindruck von höchster Intimität und ist möglicherweise eine Liebeserklärung des Komponisten an seine Frau Alma. (Reiner Nägele)

Besetzung

  • 2 Trompeten in B
  • 3 Posaunen
  • Tuba

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang