© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Georg Schmitt

Toccata op. 167
für Klavier (Orgel)

hrsg. von Guido Johannes Joerg

M-2020-1995-5
EURO 7,80

Zum Werk

Bei dem kontrapunktisch ausgeführten Abschnitt, der zusammen mit seiner identischen Wiederholung einen kontrastierenden Mittelteil umrahmt, handelt es sich rein formal nicht um eine Toccata, sondern um eine zweistimmige Invention im Stile Johann Sebastian Bachs. Aufgrund seiner musikalischen und satztechnischen Struktur ist das kurze Stück eher für die Orgel gedacht, denn für das Klavier. Die Druckausgabe nennt jedoch ausschließlich ein "Piano" und setzt das Stück konsequent in zwei Liniensystemen

Ein ausführliches Nachwort informiert über Leben und Schaffen des Komponisten sowie das hier vorgelegte Stück.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang