© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Johann Christoph Kellner

Ehre sei Gott in der Höhe
Kantate zum 1. Weihnachtstag für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola, Sopran (Alt, Tenor), Bass, vierstimmigen gemischten Chor und Generalbass

hrsg. von Peter Albrecht

Partitur
M-2020-1609-1
EURO 17,80

Chorpartitur
M-2020-1610-7
EURO 2,-- (mind. 20 Expl.)

Stimmenset
M-2020-1611-4
EURO 24,80

Orgel-Continuo-Stimme
M-2020-1612-1
EURO 8,80

Das Schottener Kantatenarchiv

herausgegeben von Peter Albrecht

Vol. 3

(Übersicht über alle Ausgaben)


Johann Christoph Kellner komponierte zwei Jahrgänge Kirchenkantaten: den ersten etwa 1756 unter der Aufsicht und Korrektur seines Vaters in Gräfenroda, den zweiten um das Jahr 1766 in Kassel.

Satzfolge

  1. Chor: "Ehre sei Gott in der Höhe"
  2. Rezitativ - SATB (oder nur Sopran): "Ja, ihr seht in einer Krippen"
  3. Arie (Duett) - Sopran und Bass: "Die Nacht, die segenvolle Nacht"
  4. Chor: "Ehre sei Gott in der Höhe" (Wdh. von Nr. 1)

Aufführungsdauer: ca. 17 Minuten

Orchester-Besetzung

  • 2 Hörner in C
  • Violine I
  • Violine II
  • Viola
  • Basso [Violoncello/Kontrabass]

Das Stimmenset hat folgenden Umfang: 3/3/2/3-Harm. Die separat erhältliche Orgelstimme liegt im Querformat vor.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


zurück zum Seitenanfang