© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Otto Nicolai

Variazioni concertanti op. 26
sul "La Sonnambula" di Bellini

für Sopran, Horn (oder Klarinette/Violoncello) und Pianoforte

hrsg. von Manfred Fensterer

Aufführungsset

M-2020-1015-0
EURO 16,80

Zur Ausgabe

Von Otto Nicolai sind lediglich zwei Werke für Gesang und Klavier mit obligatem Melodieinstrument bekannt: die vorliegenden "Variazioni concertanti" über Motive aus Bellinis "Sonnambula" und "Die Thräne" (Fassung für hohe Stimme erschienen als E.D. 23013, Fassung für mittlere Stimme erschienen als E.D. 23014)

Nicolai eröffnet das Werk mit der Auftrittscavatine Aminas, worauf - nach einer Kadenz - das Thema der Amina-Schlussarie "Ah, nun giunge" folgt und variiert wird. Die Komposition ist der bedeutenden Sängerin Giannetta Lutzer gewidmet.

Die außerordentlich virtuose Solostimme dürfte urprünglich für Klarinette gedacht gewesen sein. Auf dem Titelblatt wird jedoch das Horn an erster Stelle genannt.

Die vorliegende Neuausgabe folgt dem Erstdruck (Diabelli, Wien).

Das Aufführungsset besteht aus Partitur, einer weiteren (Sing-)partitur und drei Einzelstimmen: Horn in F, Klarinette in B und Violoncello.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang