© 1998-2019 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 10.09.2019 13:25

 

Erich Sehlbach

Musik für Klarinette und Klavier op. 29 (1936)

Partitur und Stimme

M-2020-0379-4
EURO 9,80

Zum Werk

Der Schlußsatz der im Sommer 1936 komponierten Musik für Klarinette und Klavier op. 29 wurde von Sehlbach ein Jahr später modifiziert. In dieser autorisierten Endfassung wurde das Werk im gleichen Jahr in Duisburg uraufgeführt. Sehlbach, der eine besondere Vorliebe für die Klarinette besaß, widmete die Musik für Klarinette und Klavier Oskar Kroll (*15. Oktober 1908 in Barmen), der zu dieser Zeit als Klarinettist im Orchester seiner Geburtsstadt wirkte und als viel reisender Solist und Kammermusiker sehr geschätzt war (Frank-Altmann, Kurzgefaßtes Tonkünstlerlexikon, 14. Aufl. Regensburg 1936, S. 321).

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 

 


zurück zum Seitenanfang