© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Bojidar Dimov

Trio Rituals (1985)

für Klarinette (B), Baßklarinette (B) und Klavier

Spielpartitur

M-2020-0224-7
EURO 14,80

Zum Werk

"Trio Rituals" beginnt sehr gelassen in einem abgeschiedenen musikalischen Innenraum, der vom Gesang der Klarinetten und einem darauffolgenden pianistischen Kraftakt ins Unendliche gedehnt wird. Dabei kommt die rituelle Bewegung fast zum Stillstand. Hauchzart setzt sie wieder ein, um schließlich in den Sog eines sich ekstatisch steigerenden Tanzrituals zu geraten, auf dessen Höhepunkt der dramatische Zusammenbruch aller rhythmisch-metrischen Energien eintritt (ein die ganze Tastatur erfassender Rollcluster des Klaviers).

Die das Spiel der Klarinetten betreffende Ausdrucksanweisung "sanft entschwebend" charakterisiert treffend den schwerelos aufsteigenden melischen Ausklang. Der Untertitel "a Work in Progress" bezieht sich sowohl auf die Durchwanderung unterschiedlicher musikalischer Räume als auch die Möglichkeit, mit der Komposition am vorläufigen Endpunkt fortfahren zu können, ein.

(Bojidar Dimov)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 


zurück zum Seitenanfang