© 1998-2018 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Donnerstag, 01.02.2018 12:57

 

Heinz Martin Lonquich

Es waren einmal 6 Töne ... (1989)
Eine kleine Tanz-Suite für 2 Sopran-Blockflöten mit Klavierbegleitung ad lib.

Partitur und Stimmen

M-2020-0145-5
EURO 8,80

Satzfolge

  1. Pavane
  2. Reigen
  3. Polka
  4. Siciliano
  5. Springtanz
  6. Air
  7. Gigue

Zwar kommen in der ganzen Suite tatsächlich nur sechs verschiedene Töne vor, aber die Kinder – und für sie ist das kleine Werk komponiert worden – sollten doch ein paar Töne mehr können. Auch im Rhythmus sollten sie ziemlich sicher sein. Dann können die Stücke viel Freude machen, besonders zusammen mit dem Klavier. Noch eine Besonderheit: Die Stücke sind eingebunden in eine kleine Erzählung, die vorgelesen oder auch gespielt werden kann.

Dauer: ca. 8 Minuten

Am Ende findet sich mit "Piccolino" noch ein ganz leichtes Stück ("Wenn die kleine Suite zu schwer, nehmt erst dieses Stücklein her!").

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang