© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Moritz Hauptmann

Romantische Lieder

für Saxophonquartett/-ensemble (SATBar oder AATBAr) bearbeitet von Albert Loritz

Partitur
M-2020-2930-5
EURO 10,80

Stimmenset
M-2020-2940-4
EURO 22,80

sax culture

Kompositionen und Bearbeitungen für Saxophon-Ensemble/-orchester von Albert Loritz

Vol. 10

Überblick über alle Hefte der Reihe


Inhalt

  1. Frühzeitiger Frühling op. 25 Nr. 5 (Goethe)
  2. Der Lärchenbaum op. 47 Nr. 3 (Volkslied aus Polen)
  3. Mailied op. 25 Nr. 3 (Goethe)
  4. Im Sommer op. 25 Nr. 1 (Jacobi)
  5. Wandrers Nachtlied op. 25 Nr. 2 (Goethe)

Hauptmanns Lieder wurden als "Lieder ohne Worte" so angeordnet, dass sich eine reizvolle kleine Suite ergibt. Natürlich können die fünf charakteristischen Sätze auch einzeln oder in anderer Reihenfolge gespielt werden. Zwischen schwierigeren Stücken eines Konzerts eingereiht, bilden sie Ruhepole im Programm und treten in einen Dialog mit den benachbarten Instrumentalwerken. Die Stücke wurden in für Saxophone günstigere Tonarten transponiert. Die Angaben zu Tempo, Dynamik und Artikulation sind die des Komponisten. Der originale vierstimmige Chorsatz wurde bei der Bearbeitung für Saxophone weitgehend beibehalten, von ein paar kleinen instrumententypischen Modifikationen abgesehen. Die Oberstimme des Quartetts kann sowohl vom Sopran- als auch vom Altsaxophon gespielt werden. (Albert Loritz)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang