© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Simon Al-Odeh

La Lune op. 12 (2010)
für großes Orchester

Partitur
M-2020-2439-3
EURO 22,80

Aufführungsmaterial
M-2020-2440-9
mietweise

Zum Werk

"La Lune" ist ein sehr persönliches Stück. Dies drückt sich in einer Innigkeit aus, für die auch die Titel der beiden Teile stehen. "L’admiration de la lune"“ – "Die Verehrung des Mondes" steht metaphorisch für eine tiefe Verbundenheit, der in beinahe gebetsgleicher Weise Ausdruck verliehen wird. Und ebenfalls dem Gebet gleich ist die Steigerung der Intensität in der Wiederholung; hier wird nicht aufgesagt, hier wird immer tiefer empfunden, bis die Sehnsucht einen schier zu verschlingen droht. Und dann mit einem Mal ist das Sehnen erfüllt. "Apparition d’une déesse" – "Erscheinen einer Göttin" ist Frohlocken und reine Glückseligkeit. Die vormalige Verehrungsformel wandelt sich zu seligem Jubel. (Simon Al-Odeh)

Dauer: ca. 7'30''

Besetzung

  • 3 Flöten
  • 2 Oboen
  • 2 Klarinetten in B
  • Fagott
  • 4 Hörner in F
  • 3 Trompeten in B
  • 2 Posaunen
  • Tuba
  • Pauken
  • Schlagwerk (2 Spieler): Triangel, Glockenspiel, Gong, Große Trommel
  • Harfe
  • Streicher (Celli geteilt)

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


zurück zum Seitenanfang