© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:32

 

Luigi Boccherini

Quintett D-Dur G. 448

für Gitarren-Trio eingerichtet von Oliver Eidam und Frank Ahrens

Partitur und Stimmen

M-2020-2240-5
EURO 39,80

Der die Gitarre liebende spanische Marquis de Benavente beauftragte Boccherini damit, zwölf seiner Klavierquintette für Gitarre und Streicher einzurichten. Das hier bearbeitete vierte Quintett D-Dur (G. 448) ist als "Fandango-Quintett" bekannt und eines seiner berühmtesten Werke geworden. Im letzten Satz, dem Fandango, einem traditionellen spanischen Tanz, erkennt man deutlich die spanischen Einflüsse auf den italienischen Komponisten.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 

 


zurück zum Seitenanfang