© 1998-2019 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Dienstag, 10.09.2019 13:25

 

Kate Waring

FAUNA (1995)
Fünf Miniaturen für Klarinette, Violoncello und Klavier

Partitur und Stimmen

M-2020-0249-0
EURO 24,80

Zum Werk

Kate Waring über ihr Werk FAUNA, nach einem fermate-Interview mit Robert Fontani im Mai 1995: Das Kammerstück trägt den Titel "FAUNA" und ist eine "Antiphon" zu den fünf Miniaturen "FLORA", die 1987 für Flöte und Harfe entstanden und am 17. Februar 1987 im Bonner Wohnstift Augustinum von den Düsseldorfer Musikerinnen Martina Wahn und Fabiana Trani uraufgeführt worden waren.

"FLORA" steht für die Initialen der fünf Sätze:

  1. Fantasia
  2. Lullaby
  3. Ode
  4. Rezitativ
  5. Arabesque

Die fünf Sätze von "FAUNA" lauten:

  1. Furious
  2. Annoyed
  3. Unaffected
  4. Nimble
  5. Amiable

Die Partitur ist in C notiert; die Klarinettenstimme liegt in B bei.

Cover

Cover

Bewegen Sie die Maus über die Abbildungen, um Vergrößerungen angezeigt zu bekommen.

 
 
 
 
 
 

 

 

 


zurück zum Seitenanfang