© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Carl Maria von Weber

Carl Maria von Weber
 

Vita

Carl Maria von Weber wurde am 18. November 1786 in Eutin geboren. Als Pianist unternahm er zahlreiche Konzertreisen; Weber war aber auch als Operndirektor und Kapellmeister tätig. Seine bekannteste Oper ist der "Freischütz", wohl die deutsche romantische Oper schlechthin. Bei der von ihm geleiteten Premiere seiner Oper "Oberon" in London am 5. Juni 1826 verstarb der Komponist; Richard Wagner veranlasste Jahre später die Überführung seiner sterblichen Überreste nach Dresden.

 

 

 


Titel in der Edition Dohr

Aufforderung zum Tanz op. 65

für Bläserquartett (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott) bearbeitet von Lajos Dudas

Partitur und Stimmen

M-2020-0231-5
EURO 15,80

Dem Klange der Hörner nach dem Jägerchor aus "Der Freischütz"

für Streichquartett (Viola oder 3. Violine) bearbeitet von Rüdiger Blömer

(in: quartettini, Vol. 1)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-3311-1
EURO 19,80

Jägerchor aus "Der Freischütz"

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 39)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1189-8
EURO 9,80


zurück zum Seitenanfang