© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Ignaz Joseph Pleyel

Ignaz Pleyel
 

Vita

Ignaz Joseph Pleyel (1757-1831), Komponist und Klavierbauer. Geboren in Österreich, war Pleyel Schüler von Joseph Haydn und Johann Baptist Vanhal.
Eine Stelle in Straßburg führte ihn erstmals nach Frankreich. Hier nahm er die französische Staatsbürgerschaft an und ergänzte seinen eigentlichen Namen Pleyl um ein weiteres "e". Vor der Revolution floh der Musiker nach London, wo er wieder mit Haydn zusammenkam.

Seit 1795 war er zurück in Paris, wo er anfangs eine Musikalienhandlung, später dann auch seine berühmte Klavierbaufirma gründete. Pleyels Schaffen, das in erster Linie Instrumentalwerke umfasst, aus denen die von Mozart gelobten Streichquartette hervorzuheben sind, war seinerzeit sehr beliebt und geriet erst später in Vergessenheit.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Sonata (Klaviertrio) C-Dur Benton 431

für Flöte/Violine, Violoncello und Klavier

Partitur und Stimmen

M-2020-1491-2
EURO 29,80

Sonata (Klaviertrio) G-Dur Benton 432

für Flöte/Violine, Violoncello und Klavier

Partitur und Stimmen

M-2020-1492-9
EURO 29,80

Sonata (Klaviertrio) B-Dur Benton 433

für Flöte/Violine, Violoncello und Klavier

Partitur und Stimmen

M-2020-1493-6
EURO 29,80


zurück zum Seitenanfang